Sie können alles von den Nasenbluten sehen

Foto von Ayush Gupta auf Unsplash

Wir haben lange nach dem Ausräumen des Stadions auf der Tribüne gesessen.

Innerhalb weniger Minuten stieg ein Schwarm von Möwen auf die Tribünen, um sich an dem Müll zu erfreuen, der auf den Gehwegen übrig geblieben war.

Hausmeister tauchten auf und fegten die Vögel wieder in eine spiralförmige, kreischende Raserei.

Nur zwanzig Minuten zuvor hatte ein ohrenbetäubendes Gebrüll das Stadion gefüllt. Die Heimmannschaft hatte gewonnen.

Mein Freund hingegen hatte verloren.

Er war von der Ostküste eingeflogen. Ich hatte uns Spielkarten für seinen Geburtstag gekauft und sein Team hatte verloren. Schlecht. Daher habe ich auch per Proxy verloren.

Ich versuchte ihn zu trösten. "Es ist nur ein Spiel, Mann."

Er schüttelte nicht einmal den Kopf oder zuckte die Achseln ... zu gebrochen für solche Anstrengungen von Energie.

"Kein Mann. Das passiert jedes Jahr. Dies ist erst der Beginn der Implosion. Das passiert jedes Jahr. “

Als mein alter Freund in mürrischer Verzweiflung saß und den Sinn des Lebens und die Existenz Gottes in Frage stellte, wechselte mein Geist den Gang.

Ich schaute auf den Müll im Stadion und die Möwen und das Arbeitsteam, die ihre Arbeit verrichteten, als wären wir nicht einmal da, und ich wiederholte das ganze Szenario in meinem Kopf.

Meine Begeisterung für das Spiel war seit zwei Monaten gewachsen, seitdem ich das Ticket für den Geburtstag meines Freundes gekauft hatte.

Wir waren zuversichtlich, betrunken und glücklich in das Stadion gegangen, sicher, dass sein Team… UNSER Team… gewinnen würde. Sicher, dass die schiere Kraft unserer Wiedervereinigung unser Team zum Sieg zwingen würde.

Dann saßen wir und sahen zu, wie unsere Jungs verloren.

Wir saßen ohnmächtig da, während die Heimmannschaft uns in die Flucht schlug, während die Fans im Stadion tanzten und jubelten. Unsere Sektion sollte für die Fans der Gastmannschaft sein, aber das war nur im Namen.

Als das Spiel beendet war und mein Freund und ich in einer Niederlage saßen, strömten die Fans der Heimmannschaft für eine Nacht fortwährenden Rummels in die Stadt und ließen nur Müll und verblassende Echos zurück, um zu beweisen, dass sie überhaupt dort gewesen waren.

Bald würden mein Freund und ich auch gehen - letzte Erinnerungen an die Verzweiflung der Besiegten.

Dann würde das Stadion gereinigt und am Morgen leer und bereit für ein neues Spiel sein.

Die Freude der Sieger wird verblasst sein. Die Verzweiflung der Besiegten wird gedämpft.

Dann bereiten wir uns auf das Spiel der nächsten Woche vor. Hoffnungen und Ängste werden aufbauen. Das Stadion wartet schweigend.

Dann wird der Tag des Spiels kommen.

Einige werden jubeln. Einige werden boo. Ein Team wird gewinnen. Der andere wird verlieren.

Hoffnungen werden verwirklicht und zerschlagen.

Wenn das erledigt ist, werden Verlierer über ihren Verlust weinen und die Zelebranten zu ihrem Sieg tanzen.

Möwen steigen wie Heuschrecken herab.

Besen werden die Erinnerungen der Menge hinwegfegen.

Und so wird es wieder spielen ... und wieder ... und wieder ...

Und was es ist und was es wert ist, liegt ganz bei jedem Zuschauer. Jeder zählt seine eigene Punktzahl, wenn alles getan ist.

Es war schon immer so und wird auch immer so sein.

Ich weiß nicht, was, wenn überhaupt, das Spiel oder der Spielzyklus bedeutet. Ich weiß nur, dass Sie, was auch immer das Ding ist und was auch immer es wert ist, alles von den Nasenbluten aus sehen können.

P.S. Für die Neugierigen war das Spiel die Eagles gegen die Seahawks. Mein Freund ist ein eingefleischter Eagles-Fan. In diesem Jahr gewannen sie den Super Bowl in einer der größten Underdog-Geschichten der Sportgeschichte.