Wie nordamerikanische Sportligen global expandieren

Untersuchung der internationalen Expansionsstrategien von NFL, NBA, NHL und MLB bei ihren Spielen in Übersee.

NBA-Fans kennen zweifellos den Namen David Blatt. Er war der kurzlebige Trainer der Cleveland Cavaliers von der Rückkehr von LeBron im Jahr 2014 bis zu dem Zeitpunkt, als James seiner Anweisungen überdrüssig wurde, und bat die Geschäftsleitung, Co-Trainer Tyronn Lue über sich treten zu lassen.

Bevor er jedoch in Bron Drama verwickelt wurde, war Blatt der renommierte Cheftrainer von Maccabi Tel Aviv, einem der berühmtesten Basketballteams der Welt. Das 1932 gegründete Team, das mehr als ein Jahrzehnt älter als die NBA ist, hat 6 Europameisterschaften, 51 israelische Meisterschaften und 44 israelische Pokale gewonnen. Von diesen Titeln war keiner größer als derjenige, den sie bei der Europameisterschaft 1977 gewonnen hatten, bei der sie die stark favorisierten Sowjets besiegten. Vor dem Titelspiel hatte sich Moskau geweigert, den israelischen Staat als legitim anzuerkennen, was dem Spiel eine Schicht internationaler Spannung und Intrigen hinzufügte. Nachdem Tal Brody von Maccabi den Kader der Roten Armee verärgert hatte, schrie er seine Gegner an: "Wir sind auf der Karte".

Aber ein Jahr später ist es ein Sieg in Israel, der noch interessanter ist. Die Washington Bullets und ihr Besitzer Abe Pollin hatten sich von ihrem NBA-Titel verabschiedet und waren nach Tel Aviv gereist, um ein Ausstellungsspiel zwischen Maccabi und den Bullets zu bestreiten. Das Bullets-Team bestand aus den zukünftigen Hall-of-Famern Wes Unsuld und Elvin Hayes, und es wurde angenommen, dass Washington einen leichten Sieg erringen würde. Maccabi hatte jedoch andere Pläne, als sie die verteidigenden Champs 98-97 verärgerten. Dieses Spiel war bedeutend, da es der erste Versuch der NBA war, seine Marke weltweit auszubauen.

Dan Szczepanek, Gord Randall und Riley Nicklaus Evans brechen in der dieswöchigen Folge von "Schtick to Sports" den Kampf zwischen den nordamerikanischen Ligen ab, um die internationale Landschaft zu prägen. Das Panel beginnt mit einem Blick auf die Faktoren, die die globale Expansion antreiben (5:22), analysiert die kulturellen, historischen und logistischen Hindernisse (7:30) und untersucht die verschiedenen Strategien der NFL, MLB, NHL und NBA ihre Spiele in neue Gebiete zu bringen (11:40). Sie schließen die Show ab, indem sie den Erfolg des bisherigen internationalen Schaufensters jeder Liga (30:13) bewerten und einen Blick darauf werfen, was die Ligen tun müssen, bevor sie sich als wirklich globale Einheiten bezeichnen können.

Abonnieren: Apple Podcasts | Google Play | TuneIn | Stitcher

Notizen anzeigen:

  • Was steckt dahinter, dass die nordamerikanischen Sportligen weltweit expandieren?
  • Vor welchen Herausforderungen stehen die NFL, NBA, NHL und MLB, wenn sie versuchen, ihr Spiel international zu exportieren?
  • Wie haben sich die internationalen Vitrinen bisher geschlagen?
  • Was haben die Ligen aus dem gescheiterten Experiment der NFL Europe gelernt?
  • Was für ein Wachstum haben Ligen bei internationalen Turnieren wie den Olympischen Spielen und dem World Baseball Classic zu verzeichnen?
  • War es ein Fehler für die NHL, die Olympischen Spiele 2018 in Südkorea zu überspringen?
  • Was ist Gary Bettmans Plan, um die NHL international auszubauen?
  • Was hält die Zukunft für den World Baseball Classic bereit?
  • Welche nordamerikanische Profiliga wird das erste internationale Franchise haben?

Bemerkenswerte Erwähnungen:

Masai Ujiri | David Stern | Gary Bettman | Erik Karlsson | Roger Goodell | Adam Silver | Rob Manfred

Zusätzliche Lektüre:

  • "Ovechkin akzeptiert die Entscheidung der NHL, die ersten Olympischen Spiele seit 1998 zu überspringen." The Guardian.
  • "Das Africa Game der NBA kehrt im August nach Südafrika zurück." Reuters.
  • "Was hat die NFL Europe getötet?" Der Guardian.
  • "Wie schwedisch es ist: NHLs Global Series bleibt hier." Die vierte Periode.
  • "Planungsprobleme behindern die europäischen Expansionspläne der NBA." Chicago Tribune.
  • "Innerhalb des Strebens der NFL, eine wirklich globale Liga aufzubauen."
  • "Die globale Expansion von NFL bringt Opfer mit sich, insbesondere für Raiders-Fans." NBC Sports.