Wenn Sportler zu Entwicklern werden

"Also haben Sie professionell Basketball gespielt, als Personal Trainer gearbeitet, Ihren Bachelor of Health abgeschlossen und sogar ein Buch darüber geschrieben, wie man einen gesünderen Lebensstil führt. Ähm. Warum möchten Sie wieder als Entwickler arbeiten?"

Es war nicht unerwartet, dass ich bei meinen ersten Bewerbungsgesprächen als Webentwickler mit solchen Fragen konfrontiert wurde. Es war nicht immer einfach, einen ganz anderen Weg einzuschlagen und mich darauf zu konzentrieren, das Codieren zu lernen, und ich hatte nicht erwartet, dass es einfach sein würde, so schnell einen Job zu finden, wie ich wollte. Aber nach einer relativ kurzen Zeit voller harter Arbeit und Engagement wurde ich für ein bezahltes 6-monatiges Praktikum als Webentwickler bei einem großartigen Unternehmen angenommen, wo ich von erfahrenen Programmierern lernen und an großartigen Projekten arbeiten kann.

Sport und Kodierung?

Ich kann verstehen, dass nicht viele Menschen einen Zusammenhang zwischen Sport und Kodierung sehen, aber ich sehe einige grundlegende Prinzipien, die in beiden zu finden sind, und ich denke, deshalb liebe ich es, das Kodieren zu lernen und wollte meine Karriere wechseln. Bitte erlauben Sie mir zu erklären.

Basketball oder andere Sportarten auf höchstem Niveau zu spielen, erfordert viel Motivation, Engagement und harte Arbeit. Man muss jeden Tag üben und hart trainieren. Die meiste Zeit macht das Training keinen großen Spaß. Wenn Sie Ihren Körper auf die nächste Stufe bringen möchten, müssen Sie durch Schmerzen gehen und sich unwohl fühlen. Wenn Sie sich weiter vorantreiben, als Sie denken, dass Sie Grenzen haben, wird sich Ihr Körper schließlich an diese Situation anpassen und sich verändern. Ihr Körper verändert sich, Sie werden stärker und schneller und Sie werden Ihre Fähigkeiten jeweils um einen Zentimeter verbessern.

Wenn Sie trainieren, um ein professioneller Spieler zu werden, genießen Sie Basketball nicht immer so wie die meisten regulären Spieler. Sie üben nicht gerne mit Ihren Freunden und spielen einige Basketballspiele zur Unterhaltung und zum Spaß. Du trainierst jeden Tag und verbrauchst deine Lungen, um ein bisschen besser zu werden als deine Teamkollegen. Deine Teamkollegen können deine Freunde sein, aber sie sind auch ein Wettkampf, weil vielleicht nur einer von euch allen einen Platz in der ersten Mannschaft bekommt. Neben dem täglichen Basketballtraining müssen Sie Gewichte heben, gesund essen, keine Partys veranstalten, nicht trinken, nicht rauchen, genug schlafen usw. Und weil der Weg zum professionellen Basketballspieler (in den Niederlanden) Ihre Kosten nicht trägt , Sie müssen nebenberuflich arbeiten und viel Zeit mit Lernen verbringen.

Nicht alle 18-Jährigen mögen einen solchen Lebensstil, aber für diejenigen, die ihn durchlaufen, lehrt er sie Lebensstunden, und für mich persönlich hat er mich als Person geprägt. Das ist der Grund, warum ich geglaubt habe, ich könnte das Codieren lernen, wenn ich nur in die Arbeit eintauche und mich auf mein Ziel konzentriere, weil ich weiß: Talent wird gemacht.

Aber warum motiviert Sie das Programmieren?

Die meisten Spitzensportler genießen die harte Arbeit, das Engagement und die vielen Stunden des Trainings. Sie arbeiten gerne hart, weil sie wissen: es macht sie besser. Neben der Liebe zum Basketball hat es mir Spaß gemacht, mich zu verbessern und herauszufordern. Das hat mich motiviert und warum ich bereit war, viel zu opfern, um besser zu werden. Die Spiele, die Sie gewinnen oder die Meisterschaften, die Sie gewinnen, sind nicht so wichtig wie die persönliche Entwicklung, die Sie in diesem Prozess erleben. Es ist wirklich wichtig, ein besserer Spieler, ein besserer Teamkollege oder eine bessere Person zu werden.

Also nochmal .. warum codieren?

Wenn ich eines mit Sicherheit weiß, müssen Sie als Entwickler nie aufhören zu lernen. Wenn Sie gerade erst anfangen zu lernen, wie man Code erstellt, kann dies manchmal sehr überwältigend sein. Es scheint, als gäbe es nur zu viel, was Sie nicht wissen. Es ist manchmal beängstigend, aber das ist auch der Grund, warum ich es nicht loslassen kann. Es ist so herausfordernd, dass ich einfach weiter lernen und ein besserer Programmierer werden möchte. Und neben der Herausforderung motiviert auch das Prinzip, etwas Neues zu bauen. Wenn Sie anfangen, etwas Neues zu lernen, können Sie es anwenden und verwenden, um etwas daraus zu bauen. Das ist ein tolles Gefühl.

Das Codieren enthält alle Zutaten, die ich brauche, um motiviert zu bleiben und meine Codierfähigkeiten zu verbessern. Da Sie sofort Feedback erhalten (meistens durch Fehler), wissen Sie genau, wann Sie wachsen und sich verbessern, sodass Sie messbare Ziele setzen können. Außerdem können Sie sehr schnell in Fluss geraten. Dies ist der beste Zustand, in dem Sie sein können, wenn Sie produktiv sein möchten. Ich spiele meine besten Basketballspiele, wenn ich in Fluss gerate und den Fokus von allem anderen verliere. Sie fühlen sich am besten, wenn Sie in Fluss geraten, und mit der Codierung ist das nicht viel anders. Manchmal vergehen Stunden und ich muss sicherstellen, dass ich nicht vergesse zu essen, wenn ich ganz in ein Projekt involviert bin.

Mach es einfach

Wenn Sie lernen möchten, wie man codiert, oder eine ganz andere Fähigkeit erlernen möchten, seien Sie wie Nike und tun Sie es einfach. Es wird Zeit brauchen, es wird Anstrengung erfordern und es wird Frustration erfordern, aber wenn Sie nicht aufgeben und Ihre gesamte kostbare Energie auf dieses Ziel konzentrieren, wird es sich lohnen. Denn selbst wenn Sie Ihre Ziele nicht erreichen, werden Sie immer besser, und dieser Prozess der Verbesserung Ihrer Fähigkeiten und Ihrer Persönlichkeit ist wirklich erfüllend. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie konzentriert bleiben und sich aus Ihrer Komfortzone herausdrücken.

Talent wird gemacht

Ich weiß, dass mein Code immer noch viel Zeit kostet, aber ich weiß auch, dass es einen Tag gab, an dem ich kein normales Layup durchführen konnte, und Jahre später konnte ich sogar eintauchen. Es gab einen Tag, an dem ich nicht schreiben konnte und viele Jahre später veröffentlichte ich ein Buch. Ich weiß, dass dieser Blog-Beitrag nicht verblüffend ist und nicht von Tausenden von Menschen gelesen werden wird, aber das ist in Ordnung, weil ich weiß, dass dies nur mein erster Beitrag auf Medium ist. Denken Sie daran, dass alle Experten eines Tages Kinder waren, die ohne Fehler nicht einmal bis 10 zählen konnten. Jeder kann Experte werden, wenn Sie bereit sind zu lernen, Fehler zu machen und sich zu verbessern. Talent wird gemacht, nicht geboren. Es ist durch jahrelanges, bewusstes Üben entstanden: Lernen, bestehende Modelle der Elite-Leistung zu erkennen und zu emulieren, durch aktives Ausprobieren, regelmäßiges Expertenfeedback und selbstmotivierte Belastbarkeit. Vorsätzliches Üben ist notwendigerweise schmerzhaft, aber es lohnt sich für diejenigen, die sich daran halten.

Wenn Sie mehr über Spitzenleistungen erfahren möchten, empfehle ich das Buch Peak: Secrets from the New Science of Expertise.

Update: Kasse mein Nebenprojekt Raterfox: Das soziale Netzwerk von Unterhaltung und Technik. Lesen / schauen Sie sich die neuesten Bewertungen zu Filmen, Spielen, TV, Apps, Elektronik usw. an und lassen Sie sich von Ihren Freunden empfehlen. Tragen Sie durch Bewertung bei oder schreiben Sie Ihre eigenen Bewertungen. Feedback bekommen? Gib mir Bescheid!