Was gemessen wird, wird verbessert

Capri23auto / pixabay

In einem früheren Beitrag habe ich argumentiert, dass die einzige Fähigkeit, die Sie benötigen, um im Leben erfolgreich zu sein, darin besteht, Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Es gibt eine lange Liste von Übungen, die Sie durchführen können, um diese Fertigkeit zu verbessern.

Diese Praktiken sind keine Alternativen voneinander. Sie möchten sich also lieber auf jede dieser Praktiken einlassen. Heute werde ich noch eine Idee besprechen, die Ihnen helfen wird, Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Wie Sie dem Titel entnehmen können, der ein Zitat des Management-Gurus Peter Drucker ist, misst diese Praxis.

Messen kann als Teil der wissenschaftlichen Methode gesehen werden, aber es kann auch alleine ohne den Rest verwendet werden. Es ist ein großartiges Werkzeug, um die Wahrheit von der Lüge zu unterscheiden. Mit anderen Worten, Sie können leicht verstehen, ob Sie oder jemand anderes Sie betrügt.

Messen hilft nicht nur, die Wahrheit zu entdecken. Außerdem wird Ihre Aufmerksamkeit auf das Messobjekt gelenkt. Infolgedessen fließt Ihre Energie in den Mittelpunkt Ihrer Aufmerksamkeit und Ihre Ergebnisse verbessern sich.

"Wo Aufmerksamkeit fließt Energie." James Redfield

Was ist zu messen?

In einigen Fällen kann die Messung schwierig sein. In der Anfangsphase eines Startups arbeiten Sie möglicherweise sehr hart, aber Ihr Einkommen ist möglicherweise noch sehr lange bei Null. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise Ihren Fokus vom Einkommen auf andere Messgrößen verlagern.

Die Anzahl der Benutzer und das Engagement der Benutzer können interessante Messgrößen für Startups sein, da diese Zahlen für etablierte Unternehmen und Investoren von Nutzen sind.

Wenn das Messen des Fortschritts zum Endziel keinen Sinn ergibt, können Sie das Ziel in kleinere Ziele aufteilen und Ihren Fortschritt zum ersten Ziel vor Ihnen messen. Diese Strategie heißt Teilen und Erobern und ist eine effektive Strategie.

In einigen Fällen ist es möglicherweise nicht sinnvoll, die Ergebnisse zu messen, wenn der Fortschritt zu diesem Ziel nicht linear ist. Wenn Sie beispielsweise ein Haus verkaufen, bleiben Ihre Ergebnisse lange Zeit bei Null, bis Sie das Haus verkaufen.

Seltsamerweise ähneln viele reale Prozesse dem Verkauf eines Eigenheims. Sie müssen lange Strecken von Hochebenen ohne Besserung überstehen und sehen plötzlich ein exponentielles Wachstum Ihrer Ergebnisse. Ich habe dieses Phänomen in einem anderen Beitrag mit dem Titel So sabotieren Ihre Erwartungen Ihren Erfolg.

Wenn es keinen Sinn macht, die Ergebnisse zu messen, sollten Sie Ihre Eingaben besser messen. Im Falle eines Immobilienverkaufs kann dies die Anzahl der von Ihnen getätigten Verkaufsgespräche sein.

Wie man misst, ein Beispiel

In der Vergangenheit habe ich nicht viel auf meine Ernährung und Fitness geachtet. Infolgedessen war mein Gewicht früher sehr unterschiedlich. Manchmal habe ich viel Gewicht verloren. In anderen Perioden würde ich viel an Gewicht zunehmen. Nichts davon ist gesund oder ästhetisch ansprechend.

Mein Gewicht und meine Fitness stabilisierten sich und begannen sich zu verbessern, als ich mich entschied, meine Kalorienaufnahme und meine Fitness zu messen. Das ist einfacher als es klingt. Ich esse jeden Tag ähnliche Lebensmittel in ähnlichen Mengen, daher ist es ziemlich einfach, deren Kalorien zu messen.

Wenn ich etwas anderes esse als mein normales Essen, rate ich die Kalorien und passe dann den Rest meines Essens an diesem oder am nächsten Tag an, um meine Kalorienaufnahme konstant zu halten. Das geht ganz einfach, denn mein Frühstück besteht aus Haferflocken. Ich kann die Menge an Haferflocken, die ich konsumieren kann, mit einer einfachen Küchenwaage leicht einstellen, und die Kalorien von Haferflocken sind eine bekannte Variable.

Messung meiner Fitness-Bemühungen

Eine andere Variable, die ich zu messen begann, ist mein Fitness-Input. Früher habe ich ein paar Liegestütze und Sit-ups gemacht, einen Spaziergang im Park gemacht und es als Fitness-Training bezeichnet. Jetzt teile ich meine Fitnessbemühungen in zwei Kategorien ein: Cardio- und Krafttraining.

Ich habe einen Herzschlagmonitor für Cardio, den ich sehr empfehlen kann, weil Sie nie wissen, wie intensiv Ihr Cardio-Training ist. In manchen Tagen denken Sie vielleicht, dass Ihr Training intensiv ist, aber Sie tun möglicherweise nicht viel. In anderen Tagen denken Sie vielleicht, dass Sie es locker angehen, aber Sie haben tatsächlich ein ziemlich intensives Training.

Um das Erraten meiner Kardioanstrengungen zu unterbinden, messe ich meinen Herzschlag mit einem Monitor und einer Smartphone-App. Ich versuche, über 110 Schläge pro Minute zu erzielen und eine halbe Stunde über diesem Niveau zu verbringen. Ich berücksichtige nicht die Zeit, die ich aufbringe, um die 110 Schläge pro Minute zu überwinden.

Meine Cardio-Anstrengungen sind keineswegs eine sportliche Leistung, aber ich bin mit diesem Beitrag zufrieden, weil sportliche Leistung nicht mein vorrangiges Lebensziel ist.

Ich verfolge auch mein Krafttraining. Ich verfolge, welche Übungen ich mache, wie viele Sätze und Wiederholungen und wie viel Gewicht in jedem Satz. Ich benutze dazu Evernote und mein Smartphone.

Last but not least sind meine Cardio- und Krafttrainingseinheiten in meinem Wochenplan enthalten. Auf diese Weise sind nicht nur meine Fitness-Bemühungen konstant und verbessern sich, ich nutze auch ein Prinzip, das heißt, was geplant wird, wird erledigt. Ohne dieses Prinzip ist es wirklich einfach, eine Ausrede zu finden, um ein Training auszulassen.

Zusammenfassung

Wenn Sie Ihr Unternehmen oder einen bestimmten Bereich Ihres Lebens verbessern möchten, befolgen Sie den Rat von Peter Drucker und beginnen Sie, ihn zu messen. Wenn es keinen Sinn macht, die Ergebnisse zu messen, messen Sie Ihre Eingabe. Vergessen Sie nicht, auch die Aufgaben zu planen, die Sie erledigen möchten. Eine Kombination aus Planung und Messung steigert Ihre Ergebnisse.

Lesen Sie weiter: Die einzige Fähigkeit, die Sie benötigen, um im Leben erfolgreich zu sein, oder abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter.

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von über 299.352 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.