Zeitlich begrenzte Fütterung: Ihre Lösung für Langlebigkeit und das Zerkleinern von Fett

Warum essen wir so, wie wir essen? Für die Gesundheit? Marketing? Gesellschaftliche Standards? Oder nur, weil wir das schon immer so gemacht haben? Wenn Ihre Antwort die letzte ist, verwenden Sie sie bitte nie wieder als Grund.

Mit Frühstück, Mittag- und Abendessen und Snacks den ganzen Tag über; Wir könnten für 16 Stunden essen. Zunehmende Untersuchungen zeigen, dass wir dieses Fenster verengen und unserem Körper die Möglichkeit geben sollten, sich zurückzusetzen und sich selbst zu reinigen. Lassen Sie uns zeitlich begrenztes Füttern einführen.

Was ist zeitlich begrenzte Fütterung?

Zeitlich begrenztes Füttern ist keine Möglichkeit, Ihnen zu sagen, WAS Sie essen sollen, sondern ein System, das Ihnen sagt, WANN Sie essen sollen. Einige Leute haben dies als intermittierendes Fasten bezeichnet, aber die Forscher, die TRF geprägt haben, dachten, dass Füttern einladender erscheint als das unheimliche Fastenwort.

Die zeitlichen Einschränkungen der zeitlich begrenzten Fütterung variieren von einem 12-stündigen Essfenster, einem 8-stündigen Essfenster bis zu 4 Stunden und einem Fasten von 24 Stunden. Das Fenster beginnt, wenn Sie zum ersten Mal etwas einnehmen, das keine Zahnpasta ist, und endet, wenn Sie am Ende Ihres Tages den letzten Bissen oder einen Schluck eines Getränks zu sich nehmen, das kein Wasser ist. Wir werden weiter unten auf diese grundlegenden Zeitrahmen eingehen, aber die minimale wirksame Dosis liegt normalerweise zwischen 12 und 10 Stunden Essen pro Tag.

Das Abgleichen dieser Zeit mit Ihrem Tagesrhythmus und der internen Uhr scheint ebenfalls von Vorteil zu sein. Ihre Essensuhr beginnt, sobald Sie etwas einnehmen, das kein Wasser ist. Für die meisten von uns wäre das die erste Tasse Kaffee am Morgen. Wenn Sie den ersten Bissen oder Schluck aussetzen, können Sie etwas später am Tag mit dem Füttern beginnen.

Es wird empfohlen, dass Sie versuchen, Ihr Essensfenster vor 19 Uhr zu schließen, damit Ihr Körper Ihr Essen richtig verdauen kann, bevor Sie in Ihren Schlaf- und Fastenzustand eintreten. Wollen wir in Wirklichkeit eine große Mahlzeit zu uns nehmen und uns dann 7 bis 8 Stunden hinlegen? Wie albern klingt das?

Fertig ...... GO!

Was sind die Vorteile?

1. Einfachere Implementierung

Sobald wir über die Idee hinweg sind, dass wir alle drei Stunden essen müssen, überschattet die Anpassung an diesen Zeitplan des Essens jede andere Diät oder Routine. Dies ist eine verhaltensbasierte Anpassung, keine vollständige Überarbeitung Ihrer Ess- oder Bewegungsgewohnheiten. Tun Sie einfach das, was Sie normalerweise tun, und kürzen Sie das Fenster.

„Diäten sind einfach in der Betrachtung, schwierig in der Ausführung. Das intermittierende Fasten ist genau das Gegenteil - es ist schwierig in der Betrachtung, aber einfach in der Ausführung.

Die meisten von uns haben darüber nachgedacht, eine Diät zu machen. Wenn wir eine Diät finden, die uns anspricht, scheint es ein Kinderspiel zu sein. Aber wenn wir uns damit beschäftigen, wird es schwierig. Zum Beispiel behalte ich fast die ganze Zeit eine kohlenhydratarme Diät. Aber wenn ich daran denke, eine fettarme Diät zu machen, sieht es einfach aus. Ich denke an Bagels, Vollkornbrot und -gelee, Kartoffelpüree, Mais, Dutzend Bananen usw. - das klingt alles sehr ansprechend. Aber wenn ich mich auf eine so fettarme Diät einlassen würde, würde ich bald müde und wünschte, ich könnte Fleisch und Eier essen. So ist eine Diät in der Betrachtung einfach, aber nicht in der langfristigen Durchführung so einfach.

Zeitweiliges Fasten ist in der Betrachtung schwierig, daran besteht kein Zweifel. "Sie gehen 24 Stunden ohne Essen?", Fragten die Leute ungläubig, als wir erklärten, was wir taten. "Ich könnte das nie tun." Aber einmal angefangen, ist es ein Kinderspiel. Keine Sorge, was und wo für ein oder zwei der drei Mahlzeiten pro Tag gegessen werden soll. Es ist eine große Befreiung. Ihre Nahrungsmittelausgaben sinken. Und du bist nicht besonders hungrig. … Auch wenn es schwierig ist, die Idee, auf Essen zu verzichten, zu überwinden, könnte nichts einfacher sein, wenn Sie mit der Einnahme beginnen. "

- Dr. Michael Eades

2. Körperfett reduzieren

In der einfachsten Beschreibung behält TRF das schlechte Gewicht und das gute Gewicht bei. Während eines Essensplans ist es viel einfacher, das Körperfett zu reduzieren und die Muskelmasse aufrechtzuerhalten oder zu erhöhen.

Dies alles hängt von unserem Insulinspiegel ab. Nachdem Sie etwas gegessen haben, steigt Ihr Insulinspiegel. Insulin ist ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse gebildet wird und zur Regulierung Ihres Blutzuckers verwendet wird. Es ist Aufgabe, die aus Zucker oder Kohlenhydraten gewonnene Glukose aufzunehmen und entweder für Energiezwecke zu verwenden oder für eine spätere Verwendung zu speichern. Wenn Sie längere Zeit nicht essen, etwa 8 bis 12 Stunden, treten Sie in einen nüchternen Zustand ein, Ihr Insulinspiegel ist niedrig und Ihr Körper beginnt, Fett als Energiequelle zu nutzen.

Die meisten Menschen, die diesen Zeitplan nur umsetzen, neigen aufgrund dieses Zeitpunkts dazu, Körperfett zu verlieren, ohne eine andere Ernährungs- oder Bewegungsumstellung vorzunehmen.

3. Reduziert das Risiko von Krebs und Stoffwechselerkrankungen

Gelegentliche Kalorienreduktion und Fasten waren Schlüsselwaffen im Kampf gegen Krebs und Stoffwechselkrankheiten. Zu diesen Themen wurde noch nicht viel geforscht, aber die Zukunft sieht rosig aus.

Eine Studie fütterte Ratten mit einer fettreichen Diät, unterzog sie einem zeitlich begrenzten Ernährungsprogramm und reduzierte die Kalorien nicht. Dieses Protokoll half, Stoffwechselerkrankungen in dieser Gruppe gegenüber der Kontrollgruppe zu verhindern.

Dr. Dom D’Agostino, Forscher und Professor an der USF, konzentriert sich auf ketogene Ernährung und metabolische Therapien. Einer seiner Vorschläge für diejenigen, die sich auf dem Weg zur Chemotherapie befinden, ist, im Voraus ein schnelles Mittel einzuführen, um den Nutzen zu steigern und die beschissenen Nachwirkungen abzuwehren.

4. Erhöht die Lebensdauer

Wir können noch einmal erwähnen, dass Kalorienreduzierung nachweislich die Jahre Ihres Lebens verlängert. Wenn Sie fasten, sucht Ihr Körper nach Möglichkeiten, um Sie am Leben zu erhalten.

Ich glaube nicht, dass viele von uns eine Woche lang fasten wollen, um ein paar Jahre länger zu leben. Genießen wir die Jahre, die wir auf dieser Erde haben, und verlängern wir sie, wenn wir können.

Eine gute Nachricht für uns ist, dass zeitlich begrenztes Füttern viele der Mechanismen aktiviert, die auch durch die Kalorienreduzierung ausgelöst werden. Wir können unseren Kuchen haben und ihn auch essen, in angemessenen Zeitrahmen…

5. Erhöht das Geld in Ihrer Brieftasche und die Zeit in Ihrem Tag

Als ich TRF zum ersten Mal in meinen Lebensstil einführte, fand ich so viel mehr Zeit und Geld herum. Sie löschen im Wesentlichen eine Mahlzeit aus Ihrem alten Zeitplan aus. Vorbei waren die Cheerios am Morgen oder die Pizza am späten Abend. Möchtest du kreativ sein? Benötigen Sie mehr Stunden? Führen Sie einen zeitlich begrenzten Fütterungsplan ein und beobachten Sie, wie Sie lebendig werden.

[Ich habe TRF mit diesem Ernährungsplan verwendet und dabei zugesehen, wie mein Übergewicht abnahm…]

Beliebte Speisepläne

16: 8 Dies ist wahrscheinlich der beliebteste Speiseplan in der Welt des intermittierenden Fastens. Es ermöglicht ein 8-stündiges Essensfenster, das normalerweise mit einem späten Mittag- und Abendessen beginnt. Für die meisten ist es einfacher, auf das Frühstück zu verzichten, da Mittag- und Abendessen die geselligsten Zeiten zu sein scheinen, um sich zu treffen und gemeinsam zu essen.

14:10 Dies ist das Fenster, das Dr. Rhonda Patrick verschrieben hat und das sie an den meisten Tagen benutzt. Es ist im Wesentlichen das größte Fütterungsfenster, mit dem Sie davonkommen können, um die Vorteile zu realisieren. Es macht 10 Stunden Essen und 14 Stunden Fasten aus. Sie wacht auf und beginnt ihr Fenster, während sie mit einem frühen Abendessen oder einem späten Mittagessen endet.

18: 6 Willst du die 16: 8 Community aufrüsten, los geht's.

20: 4 Einige Leute gehen für eine große Mahlzeit, in der Regel Abendessen, und entscheiden sich für FEASTING während dieser Zeit.

24: 0- oder 24-Stunden-Fasten Sie können ein- oder zweimal pro Woche ein 24-Stunden-Fasten anwenden, um die Vorteile einer längeren Senkung Ihres Insulinspiegels zu erkennen. Dies kann in der Regel durch Abendessen und Fasten bis zum Abendessen am nächsten Tag erfolgen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Zeit aufgebraucht ist und Sie nicht den ganzen Tag über das Essen nachdenken.

Sie sind ein Experiment von 1, sehen, was für Sie funktioniert

Ich hoffe, dass Sie Ihr eigenes Experiment sind. Lassen Sie sich von der Gesellschaft, Ihrer Familie oder anderen Personen nicht sagen, was für Sie richtig ist. Zeitlich begrenzte Fütterung hat immer mehr Nachforschungen über die positiven Auswirkungen, aber es ist möglicherweise nicht das Richtige für Sie. Vielleicht denkst du, dass du in 14:10 oder 16: 8 Fenster essen kannst, GROSSARTIG! Vielleicht möchten Sie ein 24-Stunden-Fasten versuchen, das ist großartig. Lehnen Sie sich an die Ränder Ihrer Komfortzone und sehen Sie, was passiert. Viele Menschen profitieren von TRF, und Sie könnten der nächste sein.

AUFRUF ZUM HANDELN

Ich hoffe, dass dieser Beitrag Ihren Tag bereichert hat. Bitte drücke auf , um diesen Beitrag mit anderen zu teilen. Du würdest meinen Tag machen!

Möchten Sie DIE SCHABLONE, mit der ich meinen Fokus eingegrenzt und über 30 Pfund abgenommen habe? Es wurde eines meiner Schlüsselsysteme, das den Prozess so viel einfacher machte. Holen Sie es sich heute hier!