Dieser WNBA-Star wollte keinen Medienrummel, als sie herauskam. Aber Tausende schauten sich ihre Hochzeit an.

PERSPEKTIVE | Es war ein monumentaler Moment für sie

Elena Delle Donne (28), Stürmerin der Washington Mystics (rechts), verheiratet mit Amanda Clifton (28). (Rebecca Yale Photography)

Essay von Megan McDonough. Die geäußerten Ansichten sind Meinungen des Autors.

Auf dem Basketballplatz ist die Olympierin Elena Delle Donne eine konzentrierte Bestie mit stählernen Augen. Aber am 3. November tauschten die 6-Fuß-5-Stürmer von Washington Mystics ihr rotes und blaues Trikot gegen ein Hochzeitskleid aus weißer Spitze - und waren von Emotionen überwältigt, als sie sich geschworen hatte, ihr Leben mit Amanda Clifton zu verbringen.

Nach vier Jahren Datierung, die größtenteils außerhalb der Öffentlichkeit lagen, war dies ein monumentaler Moment für den WNBA-Spieler. "Ich kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen", sagt Elena, 28, die Amanda im Juni 2013 durch ihre beste Freundin und damalige persönliche Assistentin, Meghan McLean, während ihrer Rookie-Saison mit dem WNBA-Team Chicago Sky vorgestellt wurde.

Neu in der Windy City, war Meghan begierig darauf gewesen, neue Leute kennenzulernen und sich schnell mit Leigh Gordon anzufreunden, der zufällig Amanda's beste Freundin war. Meghan begann regelmäßiger mit dem Paar Kontakte zu knüpfen und vermutete, dass die authentische, verspielte Persönlichkeit von Amanda das bodenständige, alberne Auftreten von Elena ergänzen würde.

Die Stürmerin der Washington Mystics Elena Delle Donne (28) (links) und Amanda Clifton (28) (Rebecca Yale Photography)

"Es gab viele Leute, die mehr davon begeistert waren, wer sie als Basketballspielerin war als wer sie als Person", erklärt Meghan. "Eines der ersten Dinge, die mir an Amanda aufgefallen sind, ist, dass sie wirklich, wirklich echt ist."

Nachdem Meghan einige nicht ganz so subtile Hinweise fallen gelassen hatte, stöberte Elena in den sozialen Medien („Ich hätte ihr Instagram vielleicht verfolgt“, räumt sie ein) und stimmte schnell zu. Amanda tat das Gleiche und kam zu dem gleichen Schluss.

Es dauerte nicht lange, bis Leigh ein Treffen für die vier in Tommy Nevins Pub in Evanston arrangierte.

"Das ist eigentlich schrecklich, aber um ehrlich zu sein, als Elena aus dem Auto stieg, sagte ich ihr als erstes:" Wow, du bist wirklich groß! "", Gibt Amanda, 28, mit einem Lachen zu. "Jetzt, wo ich sie wirklich kenne, weiß ich, dass das eines der letzten Dinge ist, die du einer großen Person sagen möchtest."

Trotz der Gaffe verstanden sich die beiden sofort. Es könnte ihr gemeinsamer beruflicher Antrieb oder ihre Liebe zum Sport gewesen sein (Amanda, 5-Fuß-7, spielte Basketball an der Illinois State University), aber höchstwahrscheinlich war es ihre gegenseitige Haustierbesessenheit (Amanda hat ein schwarzes Labor / Grenze) Mix namens Rasta, und Elena ist Mutter von Wrigley, einer nach Chicagos berühmtem Feld benannten Dogge. Wrigley hat mehr als 40.000 Follower auf Instagram.

Tage später lud Amanda Elena zu einem Hundestrand am Michigansee ein.

"Ich habe das Gefühl, dass Sie viel über eine Person erzählen können, indem Sie die Interaktion mit einem Hund und die Interaktion mit den Hunden anderer Personen erklären", sagt Amanda. "Wenn sie den Hund eines anderen wegschieben, fühle ich, dass man dieser Person nicht trauen kann."

Elena passte auf die Rechnung. "Sie hatte all diese sabbernden Hunde über sich", sagt Amanda. "Die ganze Zeit über dachte ich:" Ja, das ist meine Art von Mädchen. "

Sie wurden schnell unzertrennlich und machten oft die stundenlange Fahrt, um sich zu sehen. "Ich war geschlagen", sagt Elena. "Natürlich reise ich in der Saison viel, aber wann immer ich zu Hause war, fühlte ich mich wie zusammen."

Als sie mehr Zeit miteinander verbrachten, begannen sie langsam, Freunden, Teamkollegen und Kollegen von ihrer Beziehung zu erzählen. Schließlich teilten sie Fotos und lustige Videos, in denen sie sich gegenseitig Streiche spielten, in den sozialen Medien. Aber wegen der Bekanntheit von Elenas Karriere hielten sie sich zurück, um öffentliche Äußerungen zu machen.

„Ich habe das Gefühl, dass viele Leute davon ausgegangen sind, dass wir beste Freunde sind. . . wahrscheinlich, weil es keine PDA gab. Wie keiner «, sagt Amanda. "Ich wusste ehrlich gesagt nicht, ob ich wollte, dass irgendjemand es jemals weiß, weil Elena eine sehr öffentliche Persönlichkeit ist. . . [und] Ich bleibe lieber unter dem Radar. "

An ihrem 24. Geburtstag im September bat Amanda Elena, exklusiv zu sein. Einen Monat später lud Elena Amanda zu ihrer Familie nach Delaware ein.

"Amanda war tatsächlich die erste Person, die ich meiner Familie als meine Freundin vorgestellt habe", sagt Elena. "Wir sind super, super eng verbunden, wahrscheinlich mehr als die meisten Familien, das war ein bisschen einschüchternd."

Vor allem eine Person wollte Elena von Amanda kennenlernen: ihre ältere Schwester Liz. Liz wurde blind und taub geboren und kann mit Autismus und Zerebralparese nur durch Berührung und Geruch kommunizieren.

Elena Delle Donne (28), Stürmerin der Washington Mystics (links), verheiratet mit Amanda Clifton (28). (Rebecca Yale Photography)

"Die Art und Weise, wie ich sehe, wie Menschen mit Liz umgehen, gibt mir ein bestimmtes Gefühl für diese Person", sagt Elena. Die beiden verstanden sich sofort. "Sie zog Amanda den Kopf rein und schnüffelte an ihr. . . [und] fingen an zu kichern. “

Ein Jahr später zogen sie zusammen. Wenig später hatte Elena, die an chronischer Lyme-Borreliose leidet, einen Schock und rief Amanda von der Straße an.

"Ich kann einfach nicht besser werden. Ich muss wirklich nach Hause gehen “, sagte sie. Elena war emotional und körperlich erschöpft von ihren Symptomen, darunter starke Migräne und Muskelschmerzen. Sie musste mitten in der 34-Spiele-Saison von Chicago Sky aufhören und kehrte nach Delaware zurück.

Ohne gefragt zu werden, lud Amanda die Hunde ins Auto und fuhr los.

"Ich war noch nie an der Ostküste, wie nie in New York, noch nie", sagt Amanda, die jetzt Elenas Basketballakademie leitet. "Als nächstes wusste ich, dass ich von Chicago nach Delaware gefahren bin, um in ein Haus zu ziehen, das nur eine Meile von ihren Eltern entfernt liegt."

Amanda blieb einen Monat dort. "Sie fuhr mich zu meinen Arztterminen, die jeden Tag waren, und saß stundenlang bei mir, während ich meine Infusionen bekam", sagt Elena. „Es war schrecklich und langweilig. . . aber sie war dort, und das hat es so viel besser gemacht. “Als sie nach Chicago zurückkehrten, begannen sie, über die Ehe zu diskutieren und eine Familie zu gründen.

Am 2. Juni 2016 kehrte das Paar zum Hundestrand zurück, wo Amanda heimlich einen Diamantring auf Wrigleys Halsband steckte. Als Elena den Ring endlich bemerkte, nahm sie an, dass es ein Streich war, aber ihre Vermutung wurde schnell zerstreut, als Amanda sich ein Knie nahm.

Ein paar Wochen später war Elena an der Reihe und überraschte Amanda mit einem intimen Acht-Gänge-Menü zu Hause, das ihre Lieblingsspeisen enthielt, darunter Portillos knusprige Pommes der Chicagoer Kette. Am Ende des Essens holte Elena Rasta heraus, zog einen Hochzeitsschleier an und ein Schild mit der Aufschrift „Heirate mich?“.

Das Paar spielte auf sein Engagement in den sozialen Medien an und bestätigte es später öffentlich in einem Vogue-Magazinprofil, das zu den Olympischen Sommerspielen in Rio führte, wo Elena ihre erste olympische Goldmedaille gewann.

"Ich hoffe, irgendwann in der Zukunft müssen die Leute nicht mehr raus und können einfach in jemanden verliebt sein - und es ist keine große Geschichte", sagt Elena. "Ich denke, wir kommen dorthin."

Im vergangenen Februar zog das Paar nach Virginia, nachdem Elena einen Handel mit den Washington Mystics ins Leben gerufen hatte, um näher an ihrer Familie zu sein. Es dauerte nicht lange, bis die Hochzeitswebsite The Knot an ihre Tür klopfte und ihnen die Möglichkeit bot, ihre Ausgaben zu decken und sie als ihr erstes gleichgeschlechtliches Traumhochzeitspaar zu promoten.

"Es war ein Kinderspiel", sagt Elena. "Es geht uns nur darum, das Schwulsein zu normalisieren, und wie könnte man das besser machen als mit The Knot?"

Anstelle von Geschenken wurden die Gäste eingeladen, sich an der Elena Delle Donne Foundation zu beteiligen.

Am 3. November heirateten sie im Hempstead House am Sands Point Preserve auf Long Island. Die Zeremonie wurde live auf der Facebook-Seite von The Knot übertragen, auf der sich mehr als eine halbe Million Fans befinden.

Elena's Augen wurden wässrig, als Amanda zu einer Live-Instrumentalversion von Ellie Gouldings "Love Me Like You Do" glitt. Die Matchmaker Leigh und Meghan flankierten das Paar als ihre Trauzeuginnen. Als die offizielle Agentin von Elena, Erin Yates Kane, den Kuss ankündigte, wischten sich beide Bräute freudige Tränen weg.

Später am Abend sahen fast 200 Gäste - darunter Mystics-Trainer Mike Thibault, BET-Mitbegründer und Mystics-Präsident Sheila Johnson und WNBA-Präsidentin Lisa Borders - zu, wie das Paar eine hoch aufragende elfstufige Hochzeitstorte schnitt.

"Ich weiß nicht wirklich, wer ich ohne Amanda an meiner Seite bin", sagte Elena Tage vor der Hochzeit. "Ich denke, unsere Freunde wussten wirklich, was sie taten, als sie uns zusammenbrachten."

Dieser Aufsatz erschien ursprünglich in der Washington Post.