Anmerkung des Autors: Die optimale Klammer für das Turnier 2019 und die Tabellenkalkulationen, die auf derselben unten stehenden Methodik basieren, sind jetzt hier verfügbar.

Anmerkung des Autors: Das Turnier ist beendet! Lesen Sie in meinem Beitrag "Wie ich Villanova richtig ausgesucht habe, um das Basketballturnier der Männer der NCAA 2018 zu gewinnen" nach, wie sich meine Gruppe entwickelt hat.

Anmerkung des Autors: Dieser Beitrag und meine Tabelle wurden mit neuen Daten vom Mittwoch, dem 14. März, ab 19:10 Uhr aktualisiert.

Während sich die Mathematik geändert hat, haben sich die empfohlenen Auswahlmöglichkeiten in der optimalen Klammer nicht geändert. Meine Empfehlung bleibt, Villanova zu wählen, um Virginia zu besiegen und alles zu gewinnen, wobei Duke und Gonzaga die Final Four abrunden. Finden Sie hier meine letzte Klammer, wie sie bei der ESPN Tournament Challenge eingereicht wurde.

Ebenso hat sich die ESPN People’s Bracket nicht geändert.

Die FiveThirtyEight-Klammer hatte nur eine Änderung, aber eine signifikante. Chefredakteur Nate Silver gab bekannt, dass „Villanova nach der Verletzung von Virginias De'Andre Hunter nun der„ Favorit “ist, der das Männerturnier mit 18% gewinnt.“ Virginia verlor die Chance, das Turnier zu gewinnen, von 18% auf 14% . Die Zuschauerzahl hat sich dementsprechend angepasst: 20% der Klammern entscheiden sich für Virginia, um zu gewinnen, nach 25%. 20% sind immer noch 6 Punkte höher als die 14% Chancen von Virginia, was bedeutet, dass sie immer noch ziemlich überbewertet sind. Villanova ist zwar nicht mehr so ​​wertvoll wie vor ein paar Tagen, wird jedoch von den Zuschauern immer noch unterbewertet und ist nach der optimalen Strategie immer noch die beste Wahl.

Wegen der Änderung der Chancen von Virginia wurden die projizierten Punkte für jede Klammer nach unten korrigiert, obwohl sie in derselben Reihenfolge bleiben: Die Klammer von FiveThirtyEight wird voraussichtlich 893 Punkte (von 910) sammeln; Optimale Halterung: 891 (von 906 nach unten), ESPN-People-Halterung: 872 Punkte (von 903 nach unten); Kreide: 867 (von 899).

Die Daten wurden vor dem zweiten Paar der ersten vier Spiele erfasst. Viel Glück!

Dieser Beitrag ist das erste Mal, dass ich die detaillierte Methode, mit der ich meine NCAA-Basketballturnier-Klammer ausfülle, öffentlich enthülle. Im Folgenden teile ich alle meine Ressourcen, damit Sie Ihren Büropool dominieren können, einschließlich der Klammer, die ich in diesem Jahr verwenden werde. Lassen Sie uns gleich loslegen.

Hier ist ein direkter Link zu meiner umfassenden Tabelle, die Folgendes enthält:

  • Die vorgefüllte Halterung, die ich in diesem Jahr verwenden werde, wurde perfekt für die besten Gewinnchancen Ihres Pools optimiert (Blatt "Optimale Halterung").
  • Eine leere Klammer, die Sie kopieren und dynamisch ausfüllen können 1) sagt die Anzahl der Punkte voraus, die Ihre Klammer verdienen wird, 2) berechnet, wie ähnlich Ihre Klammer der Masse ist, 3) misst das Risiko- / Ertragsniveau Ihrer Klammer und 4) vergleicht Ihre Klammer zur optimalen Strategie (Blatt "Ihre Klammer")
  • Komplette Ranglisten für jedes Team basierend auf Gewinnwahrscheinlichkeit, Crowdverteilung, Wertedifferenz und optimaler Strategie (Ranglistenblatt)
  • 4 vorgefüllte Klammern, die die optimale Strategie darstellen, FiveThirtyEight-Tipps basierend auf der Gewinnwahrscheinlichkeit, ESPNs People's Bracket und Kreide.
  • Alle wichtigen Formeln und Daten hinter meiner Klammer
  • Einstellungen, mit denen Sie alles oben Genannte an die Punktestruktur Ihres Pools anpassen können (Blatt "Punktestruktur")
Die

Das Endergebnis? Wählen Sie Villanova, um alles gegen Virginia zu gewinnen. Gonzaga und Duke runden die Final Four ab, und Cincinnati, UNC, Purdue und Kansas füllen die Elite Eight aus. Die Mathematik in diesem Jahr liefert eine ziemlich kalkhaltige Klammer, wobei Gonzaga das einzige Team in der Elite 8 ist, das nicht auf 1 oder 2 gesetzt ist. Betrachten Sie dunkle Pferde wie West Virginia, Kentucky, Houston oder Seton Hall und potenzielle Aschenputtel-Teams wie Butler oder Texas.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Sie diese acht Teams auswählen sollten, um weit zu kommen. Anweisungen zum Erstellen einer eigenen Klammer mithilfe der Tabelle finden Sie im Abschnitt „Erstellen einer Klammer“ am Ende dieses Beitrags.

Hinter dem Wahnsinn

Das NCAA March Madness-Basketballturnier ist das aufregendste Sportereignis der Welt. Der Super Bowl, die Olympischen Spiele und die Weltmeisterschaft erhalten mehr Aufmerksamkeit, aber nirgendwo finden Sie ein so großes Turnier voller Summerbeater und Cinderella-Geschichten.

March Madness ist aufregend, zugänglich und mit einigem Zufallsprinzip der perfekte Kandidat für einen Büropool. Ich habe zuvor über meine Vorliebe für Office-Pools geschrieben, beispielsweise als ich mit 200 Experten und dem Reddit-Algorithmus für die Kommentarrangfolge meinen Office-NFL-Auswahlpool gewann oder als ich einen FiveThirtyEight-NFL-Vorhersagealgorithmus überlistete. Jetzt zeige ich zum ersten Mal öffentlich, mit welcher Methode ich in meinem March Madness-Büropool wettbewerbsfähig geblieben bin.

Von der Wurzel für die Heimmannschaft bis zum Wetten wie ein Hedgefonds-Manager

Als Teenager, der in North Carolina aufwuchs, bestand die Strategie für meine frühen Klammern darin, Teams aus North Carolina auszuwählen, um alles zu gewinnen. Dies war keine schreckliche Strategie angesichts der historischen Erfolge, die Teams aus North Carolina im Turnier hatten.

Im College habe ich jede Expertenauswahl auf CBSSports.com durchgesehen und dabei ihre „Weisheit“ in meine Klammer gesteckt. Dies führte vorhersehbar zu sehr kalkhaltigen Klammern, die mit Spitzenteams gefüllt waren. Diese Strategie hat sich 2008 bewährt, als alle Startnummern die Final Four erreichten, war aber in der Praxis ziemlich langweilig.

Vor ein paar Jahren habe ich mich in eine Idee verliebt, die Chris Wilson in diesem Slate-Artikel vertreten hat und in der er dafür plädiert, Gewinner wie einen Hedgefonds-Manager auszuwählen:

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie […] gewinnen, wenn Sie [die Publikumslieblinge auswählen]. Selbst wenn Sie die letzten Spiele für die großen Punkte richtig machen, werden es auch viele andere Leute tun. Mindestens einer von ihnen wird wahrscheinlich mehr Glück haben als Sie. […]
Denken Sie nicht daran, die meisten Spiele richtig zu erraten. Denken Sie stattdessen daran, „Schnäppchen“ in der Klammer zu finden, in der die kollektive Weisheit nach objektiveren Maßen verlangt. Wenn Sie Spiele ausnutzen, bei denen Ihre Kollegen wahrscheinlich falsch raten - auch wenn die Chancen immer noch gegen Sie sprechen -, haben Sie die besten Chancen, einen Vorsprung zu erzielen. Eine NCAA-Klammer ist also eher eine Long-Shot-Aktie als ein Spiel. Die Gewinnchancen mögen niedrig sein, aber der große Pot macht das Spiel wert - wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Investition maximieren können.
Die "Contrarian" -Strategie, die ich hier vorschlage, ist nicht neu. Die richtige Auswahl von Störungen hat Pool-Jockeys immer einen großen Schub gegeben. Was sich in den letzten Jahren geändert hat, ist unsere Fähigkeit, das Risiko und den Nutzen einer bestimmten Wette einzuschätzen und zu entscheiden, ob es sich lohnt. Diese Strategie unterscheidet sich nicht so sehr von der Art und Weise, in der die Wall Street von Modellierungsrisiken besessen war, wie Wired aufgezeigt hat. Der Schlüssel besteht darin, auf zwei Datensätze zuzugreifen: die Daten der Nationalen Klammer und eine Tabelle mit objektiveren Statistiken. Durch einen Vergleich der beiden Werte können Sie feststellen, ob Sie für Ihr Geld auf die Palme kommen, wenn Sie mit einem Außenseiter-Team zusammenarbeiten.

Chris verwendet die ESPN-Funktion "Wer hat wen ausgewählt?" Diese fantastische Ressource zeigt, wie viel Prozent der ESPN-Benutzer jedes Team ausgewählt haben, um die einzelnen Runden des Turniers zu erreichen.

ESPNs „Wer hat wen ausgewählt?“

Chris vergleicht diese Daten mit der statistischen Wahrscheinlichkeit, dass jede Mannschaft das Turnier gewinnt, gemessen von Ken Pomeroy, einem weithin anerkannten statistischen Bewerter der Stärke jeder Mannschaft.

Im vergangenen Jahr empfahl Chris die Wahl von Gonzaga, der laut ESPN das am meisten unterbewertete Team war. Sie wurden ausgewählt, um das Turnier von 6,9 Prozent der ESPN-Benutzer zu gewinnen. Ken Pomeroy gab ihnen eine 20,5-prozentige Chance, das Turnier zu gewinnen, was bedeutete, dass sie von den Zuschauern um satte 13,6 Prozentpunkte unterbewertet wurden.

In den letzten Jahren habe ich diese Strategie bei jedem Spiel des Turniers angewendet, nicht nur bei der Auswahl des Gewinners. Ich habe die Differenz berechnet zwischen A) der Wahrscheinlichkeit, dass ein Team es in eine bestimmte Runde schafft, und B) dem Prozentsatz der ESPN-Benutzer, die das Team ausgewählt haben, um es in diese Runde zu schaffen. Ich habe dann diesen Wertunterschied zur Gewinnwahrscheinlichkeit des Teams addiert und die beiden Komponenten Multiplikatoren unterworfen, die doppelt gewichtet haben, um wie viel ein Team über- oder unterbewertet war.

Diese Strategie hatte ziemlich gut funktioniert. Sowohl 2016 als auch 2017 habe ich eine Mannschaft ausgewählt, die es in das Meisterschaftsspiel geschafft hat (Villanova 2016 und Gonzaga 2017). Aber dieses Jahr habe ich mich entschlossen, tiefer in den Wahnsinn einzutauchen und ein System rund um die optimale Strategie aufzubauen.

Geben Sie die optimale Strategie ein

Anfang dieses Winters bin ich auf einen alten Medium-Post von Robby Greer gestoßen, der den passenden Titel Optimizing Your 2016 March Madness Bracket trägt. Darin macht er einen ähnlichen Punkt wie Chris oben gemacht. Das gleiche wie alle anderen zu wählen oder sich von allen anderen zu unterscheiden, sind beide schlechte Strategien, um einen Bracket-Pool zu gewinnen. Die optimale Strategie liegt irgendwo in der Mitte.

Visualisierung der optimalen Strategie aus der Optimierung Ihrer March Madness Bracket 2016 von Robby Greer

Er beschreibt die genaue Funktion, um diese optimale Strategie zu finden:

Der Beitrag einer Auswahl zu Ihrer Gewinnchance hängt von der Wahrscheinlichkeit ab, dass die Auswahl korrekt ist und die Wahrscheinlichkeit, dass der Rest des Pools nicht dieselbe Auswahl trifft.
Der Wert einer Klammer ist die Summe der Werte aller ihrer Tipps, und die Klammer, die Ihre Gewinnchance maximiert, ist die mit dem höchsten Wert.
[…]
Der Schlüssel zum Verständnis dieses Modells ist das Wissen, dass es nicht die wahrscheinlichsten, sondern die wertvollsten Gewinner vorhersagt.

Ich erkannte schnell, dass dies mein vereinfachtes Modell, das ich mit Robbys Einsichten verwendet hatte, aufbessern konnte. Also, wie geht es weiter? Erstellen Sie natürlich eine Tabelle.

Into the Madness: Daten, Formeln und Klammern

Um die optimale Strategie in Tabellenform zu erstellen, benötigte ich zunächst Daten. Wie Robby (aber anders als Chris) habe ich meine objektiven Wahrscheinlichkeitsdaten von FiveThirtyEight gesammelt.

Round-by-Round-Wahrscheinlichkeiten von FiveThirtyEight (genaue Daten in .csv-Download am Ende der Seite)

Sie verwenden 6 verschiedene Computerranglisten (einschließlich der von Chris verwendeten von Ken Pomeroy) sowie 2 von Menschen erstellte Ranglisten. Die Voraussagen von FiveThirtyEight geben die Wahrscheinlichkeit an, dass jedes einzelne Team die einzelnen Runden des Turniers erreicht. Ich habe diese Daten einfach in das Datenblatt „FiveThirtyEight Data“ exportiert.

Der zweite Datensatz, den ich brauchte, waren die Crowd-Daten. Dies würde mir sagen, welche Teams am ehesten in konkurrierenden Klammern auftauchen würden. Im Gegensatz zu Robby, der Daten aus CBS mithilfe eines Python-Skripts kompiliert hat, habe ich die Funktion "who pick who" von ESPN in das Blatt "ESPN Data" kopiert und eingefügt (ich habe geringfügige Formatierungsanpassungen vorgenommen, um zukünftige Lookups zu unterstützen).

Zum Abschluss des Setups habe ich ein Blatt „Punktstruktur“ erstellt, um die erwarteten Punktwerte für jede Klammer zu berechnen. Ich verwende standardmäßig ESPNs Tournament Challenge 10–20–40–80–160–320-Stilbewertung, die die meisten Pools widerspiegelt, die die abgeleitete 1–2–4–8–16–32-Stilbewertung verwenden. Dies kann in eine beliebige Punktestruktur geändert werden, die eine festgelegte Anzahl von Punkten pro Spiel pro Runde zuweist. Aufgeregte Boni oder andere komplexere Varianten werden (noch) nicht unterstützt.

Um ein Blatt zu bauen, das für meine Klammern dienen könnte, musste ich kreativ werden. Zum Glück musste ich nicht viel davon selbst tun. Ich habe diese fantastische herunterladbare Bracket-Vorlage von PLEXKITS gefunden, die perfekt zu meinen Anforderungen passt. Die Vorlage ist recht gut gestaltet und unterstützt die Datenvalidierung. Sie können für jedes Spiel auf ein Team klicken und es aus einer Dropdown-Liste auswählen, ähnlich wie bei einem Online-Bracket-Selector. Finden Sie diese leere Klammer auf dem Blatt "Ihre Klammer".

Die interaktive March Madness Bracket-Tabelle von PLEXKITS aus dem Jahr 2017

Meine optimale Klammer erstellen

Mit meiner leeren Klammer musste ich sie gemäß der optimalen Strategie ausfüllen:

Der Mehrwert einer bestimmten Auswahl wird berechnet, indem der Prozentsatz der Menge, die diese Mannschaft nicht ausgewählt hat, mit der Wahrscheinlichkeit multipliziert wird, dass sie über diese Runde hinausgeht, und dann mit den für diese Runde verfügbaren Punkten multipliziert wird.

Stellen wir uns zum Beispiel einen Matchup in der ersten Runde zwischen einem Samen mit der Nummer 1 und einem mit der Nummer 16 vor. FiveThirtyEight sagt uns, dass der erste Startwert eine Gewinnchance von 97 Prozent hat. Angenommen, 95 Prozent der Klammern bei ESPN haben die Nummer 1, die das Spiel gewinnt. Dies bedeutet, dass die Crowd die Nummer 1 der Seeds leicht unterbewertet, wobei 5 Prozent auf eine überfällige Überraschung hoffen. Wir multiplizieren diese 5 Prozent mit der Wahrscheinlichkeit von 97 Prozent, dass sie falsch liegen, was 4,85 Prozent entspricht. Schließlich multiplizieren wir diese 4,85 Prozent mit der Anzahl der für dieses Spiel verfügbaren Punkte, in unserem Fall 10, was 0,485 Wertpunkte ergibt. Dies bedeutet, dass wir durch die Auswahl der Nummer 1 im Durchschnitt 0,485 Punkte weniger erwarten können als durch die Auswahl im Vergleich zur Masse.

0,485 = (1–0,95) * 0,97 * 1

0,485 Punkte sind nicht viel, besonders wenn man die insgesamt möglichen 1.920 Punkte berücksichtigt. Wenn sich dieser zusätzliche Wert in allen 63 Spielen aufsummiert, können Sie den Vorteil erzielen, den Sie benötigen, um einen Gewinn zu erzielen.

Betrachten Sie ein schärferes Beispiel wie Gonzaga aus dem Jahr 2017. FiveThirtyEight gab Gonzaga eine Chance von 13,85 Prozent, das gesamte Turnier zu gewinnen, aber nur 7,30 Prozent der Klammern bei ESPN entschieden sich für Gonzaga, um alles zu gewinnen. Diese Differenz von 6,55 Prozent bedeutete, dass ich noch viel Wert auf dem Tisch hatte. Das Multiplizieren von 92,7 Prozent derjenigen, die Gonzaga nicht gewählt haben, mit der Wahrscheinlichkeit von 13,85 Prozent bedeutete 12,84 Prozentpunkte. Multipliziert mit den Meisterschaftsspielpunkten von 320 ergibt dies 41,08 Punkte des erwarteten Werts, den wir erhalten, wenn wir Gonzaga relativ zur Masse auswählen.

41,08 = (1–0,073) * 0,1385 * 320

Und das ist nur das Meisterschaftsspiel. Addiert man den versteckten Wert aller Spiele von Gonzaga, so könnte man 106,87 Punkte mehr als die durchschnittliche Gewinnspanne erwarten, bevor man den anderen versteckten Wert abzieht, der nicht zugunsten von Gonzaga gewählt wurde.

Diese Berechnungen sind in Spalte I des Blattes „Optimale Klammerberechnungen“ wie folgt aufgeführt:

= (1-VLOOKUP ($ A2, 'ESPN-Daten'! $ A: $ M, 13, FALSE)) * VLOOKUP ($ A2, 'FiveThirtyEight-Daten'! $ A: $ K, 11, FALSE) * 'Punktstruktur '! $ B $ 7

Wir können aus diesem Blatt ersehen, dass Villanova (Ost; 105,48 erwarteter Mehrwert), gefolgt von Virginia (Süd; 90,53 Punkte), Herzog, die vier wertvollsten Picks sind, um das Turnier in diesem Jahr aus jeder Division zu gewinnen (Mittlerer Westen; 78,99 Punkte) und Gonzaga (60,34 Punkte).

Ich benutzte dieses Blatt, um meine optimale Klammer auszufüllen, indem ich Villanova auswählte, um alle ihre Spiele zu gewinnen, dann Virginia und in der Liste, bis die gesamte Klammer ausgefüllt war. Es ist sehr wichtig, eine Klammer „rückwärts“ auszufüllen, indem Sie mit dem erwarteten Champion beginnen. Die Final Four- und National Championship-Spiele machen bei Standardwertung in der Regel 65 Prozent Ihrer Punkte aus, wenn Sie sie richtig auswählen. Da es unwahrscheinlich ist, dass Sie alle richtig treffen, machen in den meisten Fällen ein oder zwei richtige Tipps immer noch 50 Prozent oder mehr Ihrer Endpunkte aus.

Die optimale Halterung werde ich in diesem Jahr als meine eigene verwenden. Die Mathematik liefert eine ziemlich kalkhaltige Klammer, wobei Gonzaga das einzige Team in der Elite 8 ist, das nicht auf 1 oder 2 gesetzt ist. Wenn Sie sich in einem größeren Pool befinden, sollten Sie erwägen, dass Cincy Virginia besiegt oder Michigan State Duke besiegt. Betrachten Sie dunkle Pferde wie West Virginia, Kentucky, Houston oder Seton Hall und potenzielle Aschenputtel-Teams wie Butler oder Texas.

Beachten Sie, dass ich die optimale Klammer anhand der Gesamtrangliste des insgesamt erwarteten Mehrwerts für jedes Team (Spalte H) ausgefüllt habe. Eine genauere Methode könnte sein, Runde für Runde die Klammer auszufüllen und nur die Punkte der Teams in Runden vor dieser Runde zu berücksichtigen (Spalten J-N). Ich habe damit experimentiert, aber festgestellt, dass die resultierende Klammer ein ziemlich hohes Risiko darstellt, mit mehr Verstimmungen, als ich bereit war (# 16 Penn schlägt # 1 Kansas ?!), als meine letzte Klammer zu verwenden. Finden Sie diese "optimale runde für runde" Klammer auf ESPN.

Gesamtpunktzahl und Mehrwert projizieren

Nachdem ich meine Klammer ausgefüllt hatte, erstellte ich zwei weitere Blätter, eines zur Berechnung der Gesamtpunktzahl, die ich für diese Klammer erwarten konnte, und eines zur Berechnung des erwarteten Mehrwerts gegenüber der Menge für jedes Spiel. Auf diese Weise konnte ich beurteilen, welche Teams die meisten meiner Punkte ausmachen könnten, und die Grundlagen für einen Vergleich meiner Auswahl über verschiedene Modelle hinweg schaffen.

Ich habe das Klammer-Design leicht modifiziert, um ein Zusammenfassungsfeld in der oberen Mitte der Klammer einzuschließen. In der Mitte des Zusammenfassungsfelds habe ich die projizierten Gesamtpunkte aus dem ersten Blatt oben eingezogen.

Zusammenfassungsbox aus der Optimal Bracket

In diesem Jahr kann ich davon ausgehen, dass die Optimal Bracket ~ 891 Punkte verdient. Wenn dies zutrifft und dieses Jahr etwas Ähnliches wie letztes Jahr ist, würde dies die optimale Klammer in etwa das 80. Perzentil aller ESPN-Klammern unter den Top-5-Millionen-Kandidaten platzieren.

Das mag nicht sehr gut klingen, aber es kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, wie gut Villanova abschneidet oder wie beliebt das Gewinnerteam bei den Zuschauern ist. Einige Jahre, ein sehr beliebtes Team gewinnt, obwohl sie von der Masse im Verhältnis zu ihrer Gewinnwahrscheinlichkeit überbewertet wurden, zahlen sie sich dennoch für die Masse aus. Teams mit großer Fangemeinde und einer Geschichte von NCAA-Turniererfolgen wie UNC, Michigan State, Kentucky und Duke sind überbewertet, zeigen aber gute Leistungen (in diesem Jahr ist Duke der einzige der vier, der unterbewertet ist und nur knapp).

Im Vergleich zu anderen Klammern

Ich fand es wichtig, die optimale Halterung mit anderen Halterungen vergleichen zu können, um die Leistung zu bewerten. Aus diesem Grund habe ich drei weitere vorgefüllte Klammern manuell erstellt:

  • ESPN-Volksklammer: Dies ist einfach eine wörtliche Kopie der nationalen Klammer zu ESPN
  • FiveThirtyEight's Bracket: Hierbei werden die Prognosen von FiveThirtyEight verwendet, um die Klammer zu füllen. Dabei wird immer der Favorit ausgewählt, der zu einer bestimmten Runde wechseln soll
  • Chalk Bracket: Dies wählt einfach die höchste Saat eines jeden Spiels aus, um anhand der offiziellen Rangliste voranzukommen

So wird jede dieser Klammern in diesem Jahr voraussichtlich abschneiden:

  • ESPN-People's Bracket: 872 erwartete Punkte
  • FiveThirtyEight's Bracket: 893 erwartete Punkte
  • Kreidehalterung: 867 erwartete Punkte
  • (My) Optimal Bracket: 891 erwartete Punkte

Denken Sie daran, dass die Optimal Bracket die beste Kombination hochwertiger Picks ist, die die beste Chance bieten, sich von anderen Brackets zu unterscheiden, ohne dabei die Qualität der Picks zu beeinträchtigen. Im Durchschnitt wird die FiveThirtyEight-Klammer immer projiziert, um die meisten Punkte zu erzielen. Sie ist jedoch häufig zu ähnlich wie die anderen Klammern in Ihrem Pool, um Ihnen den entscheidenden Vorteil zu verschaffen. In diesem Jahr ähnelt FiveThirtyEight zu 91 Prozent der Crowd Bracket, während die Optimal Bracket nur zu 69 Prozent der Crowd ähnelt. Es unterscheidet sich erheblich, ohne viele projizierte Punkte zu verlieren.

So bauen Sie Ihre Halterung

Um Ihre Klammer zu erstellen, müssen Sie zuerst eine Kopie meiner umfassenden Tabelle erstellen, auf die ich im gesamten Beitrag verwiesen habe. Navigieren Sie entweder zu Datei> Kopie erstellen oder klicken Sie auf diesen Link, um automatisch aufgefordert zu werden, eine Kopie in Ihrem Google Drive zu erstellen (Google-Konto erforderlich). Die Tabelle kann auch als Excel-Tabelle heruntergeladen werden (Datei> Herunterladen als> Microsoft Excel (.xlsx)), obwohl ich nicht garantieren kann, dass alle Links und Formatierungen funktionieren.

Sobald Sie eine Version haben, die Sie bearbeiten können, müssen Sie entscheiden, wie Sie Ihre Klammer ausfüllen möchten. Wenn Sie bereits an Teams denken oder einfach bereit sind, direkt einzuspringen, navigieren Sie zum Blatt „Ihre Klammer“. Treffen Sie Ihre Auswahl, indem Sie für jedes Spiel ein Team aus der Dropdown-Liste in jeder Zelle auswählen.

Wenn Sie Daten zur Bestimmung Ihrer Auswahl verwenden möchten - vorausgesetzt, Sie kopieren nicht nur eine der vier vorgefüllten Klammern (Optimal Bracket, FiveThirtyEight's Bracket, Chalk Bracket, ESPNs People's Bracket) -, verwenden Sie diese Klammern als Referenz oder studieren Sie die “ Auf der Rangliste finden Sie eine Übersicht über die Gewinnwahrscheinlichkeit der einzelnen Teams, die Gewinnquotenverteilung der einzelnen Teams, die Wertedifferenz (die Differenz zwischen der Gewinnwahrscheinlichkeit und der Masse) und die optimale Strategie. In der Spalte "Wertdifferenz" sehen Sie, wer von der Masse unter- und überbewertet wird. In diesem Blatt werden auch Ihre Tipps aufgeführt, damit Sie sie mit den anderen Klammern vergleichen und ermitteln können, wie viele Punkte Sie für jedes Team sammeln möchten.

Blatt

Wenn Sie sich für Your Bracket entscheiden, empfehle ich Ihnen dringend, mit dem Team zu beginnen, von dem Sie glauben, dass es alles gewinnt, und in einer Art Inside-Out-Art und Weise rückwärts zu arbeiten. So bleiben Sie auf die Teams konzentriert, auf die Sie sich für die meisten Ihrer Punkte verlassen werden (Ihre Final Four-Teams können häufig 50 Prozent oder mehr Ihrer Gesamtpunktzahl ausmachen).

Wenn Sie dies nicht intuitiv finden, beginnen Sie mit den ersten vier Spielen am unteren Rand des Blattes und arbeiten Sie sich dann methodisch durch die Klammer. Beachten Sie den roten Text in der Mitte, der aktualisiert wird, wenn Sie Ihre Auswahl eingeben, um anzuzeigen, wie viele Auswahlvorgänge Sie durchgeführt haben. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine Überprüfungsfehler haben - im Gegensatz zu Websites mit Online-Klammern, bei denen a geändert wird Ein Gewinner in einer frühen Runde in dieser Tabelle löscht den Gewinner nicht automatisch aus nachfolgenden Runden und spiegelt die Projektionen möglicherweise nicht genau wider, wenn Sie diese Fehler nicht beheben. Diese Fehler sind durch ein rotes Dreieck oben rechts in einer Zelle gekennzeichnet.

Ich rate Ihnen auch, keine Zellen zu kopieren und einzufügen und stattdessen die Auswahl für jedes Spiel zu verwenden. Wenn Sie den Picker nicht verwenden, kann dies zu Fehlern führen.

Projizierte Gesamtpunktzahl

Das Zusammenfassungsfeld in der oberen Mitte Ihrer Klammer zeigt Ihnen die projizierten Gesamtpunkte basierend auf FiveThirtyEight-Wahrscheinlichkeiten, multipliziert mit den für jedes Spiel jeder Runde zugewiesenen Punkten.

Zusammenfassungsbox aus der Optimal Bracket

Das Punktesystem ist standardmäßig auf das ESPN-Punktesystem eingestellt, bei dem für jede richtige Auswahl in einer Runde eine festgelegte Anzahl von Punkten vergeben wird: 10–20–40–80–160–320. Punkte können auf dem Blatt „Punktstruktur“ geändert werden. Beachten Sie, dass es derzeit keine Überraschungsboni unterstützt.

Ähnlichkeit mit der Masse

Die Kennzahl "Ähnlichkeit mit der Masse" gibt an, wie ähnlich Ihre Klammer der Klammer von ESPN People ist, indem Sie die Anzahl der Punkte vergleichen, die Sie für jedes Spiel von derselben Mannschaft verdienen möchten. Beachten Sie, dass hiermit nicht einfach verglichen wird, wie viele Roh-Picks gleich sind. Sie werden feststellen, dass Unterschiede in späteren Runden diese Ähnlichkeitsberechnung drastisch verringern, da spätere Runden im Standardpunktesystem mehr zählen. Je höher diese Zahl ist, desto weiter rechts befindet sich Robbys Glockenkurvendiagramm. Alles über ~ 70 Prozent fängt an, ziemlich kreidig zu werden, oder zumindest Herde-y.

Risiko- / Ertragsniveau

Die Metrik Risiko- / Ertragsniveau gibt an, wie weit Sie von der projizierten Punktzahl der FiveThirtyEight-Klammer entfernt sind, und gibt an, wie viele Außenseiter Sie auswählen. Wenn Sie mehr als 5 Prozent der insgesamt möglichen Punkte verlieren (> 96 Punkte im Standardsystem mit 1.920 Punkten oder> 9,6 Punkte in einem System mit 1–2–4–8–16–32 Punkten), habe ich das klassifiziert als „hohes“ Risiko- / Ertragsrating. Wenn Sie sich nur geringfügig von FiveThirtyEight unterscheiden (zwischen 2,5 Prozent und 5 Prozent), erhalten Sie eine "mittelmäßige" Risiko- / Ertragsbewertung. Wenn Sie weniger als 2,5 Prozent der projizierten FiveThirtyEight-Punkte erhalten, erhalten Sie eine Bewertung mit dem Prädikat "Niedrig".

Als Faustregel gilt: Wenn Sie versuchen, einen Pool mit weniger als 15 Personen zu gewinnen, ist es eine gute Strategie, eine Klammer mit geringem Risiko und Belohnung zu bilden. 15 bis 50 Personen benötigen ein moderates Risiko / Gewinn-Verhältnis, um eine gute Gewinnchance zu haben. Jeder Pool mit mehr als 50 Leuten ist ein Crapshoot. Ihre einzige Chance zu gewinnen besteht darin, eine Klammer mit einem hohen Risiko und einer hohen Belohnung zu bilden und darauf zu hoffen, dass einige Probleme zu Ihren Gunsten ausbrechen.

Ähnlichkeit zur optimalen Strategie

Die Metrik "Ähnlichkeit mit optimaler Strategie" gibt an, wie ähnlich Ihre Klammer der optimalen Klammer (die ich verwenden werde) ist, indem Sie die Anzahl der Punkte vergleichen, die Sie für jedes Spiel von derselben Mannschaft verdienen möchten. Wie bei der oben erwähnten Metrik "Ähnlichkeit mit der Masse" wird hier nicht nur die Anzahl der Übereinstimmungen verglichen, sondern die Übereinstimmungen werden anhand der erwarteten Punkte gewichtet.

Je niedriger dieser Prozentsatz ist, desto mehr Wert lässt du auf dem Tisch, den die Menge dir anbietet. Ich empfehle, dass Ihre Halterung mindestens 60 Prozent der optimalen Halterung entspricht (es sei denn, Sie befinden sich in meinem Pool!).

Weitere Tipps und Tricks

Wenn Ihr Pool aus Leuten besteht, von denen Sie wissen, dass sie von der nationalen Durchschnittsklasse abweichen, sollten Sie dies zu Ihrem Vorteil spielen. Wenn Ihr Pool beispielsweise geografisch ähnlich ist und Ihre Region eine lokale Mannschaft hat, die am Turnier teilnimmt, sollten Sie in Erwägung ziehen, gegen die lokale Mannschaft zu wetten, um die Belohnungen zu ernten, falls diese vorzeitig ausbleibt. Der Großteil Ihrer Konkurrenz wird auf der Strecke bleiben.

In ähnlicher Weise sollten Sie die Alma der Wettbewerber vermeiden.

Wenn Ihre Alma Mater jedoch am Turnier teilnimmt, geben Sie ihnen immer den Vorteil des Zweifels, insbesondere, wenn sie kein beständiger Anwärter sind. Sie möchten nicht das Alum der University of South Carolina im Jahr 2017, der Syracuse-Student im Jahr 2016 oder der VCU-Mitarbeiter im Jahr 2011 sein, der an Ihrem Team zweifelte, als sie das Land schockierten und es in die Final Four schafften.

Bevor du gehst

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Gib es ein paar , teile es mit Freunden und folge mir.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, könnten Ihnen auch meine anderen Beiträge zu Sport und Daten gefallen:

  • Wie ich einen Fünfunddreißig-Vorhersage-Algorithmus überlistet habe
  • Wie ich mit 200 Experten und dem Kommentar-Ranking-Algorithmus von Reddit meinen Office-NFL-Auswahlpool gewonnen habe

Credits

Ein großes Dankeschön an Robby Greer für seinen hervorragenden Beitrag zur Optimierung Ihrer März-Wahnsinns-Klammer 2016, der mich zu diesem neuesten Kaninchenbau geführt hat.

Vielen Dank an Chris Wilson für das Schreiben des Originalartikels „Bet like a Hedge Fund Manager“ und an Slate für das jahrelange Recycling.

Gruß an die Bracket-Experten von FiveThirtyEight: Jay Boice, Rachael Dottle und Nate Silver sowie alle ihre Kollegen, die am Bracket-Wettbewerb der ESPN Tournament Challenge beteiligt sind.

Ich danke meinem Vater und meinem Bruder dafür, dass er die Tradition hat, Klammern auszufüllen, seit ich mich erinnern kann - dieser gelb-orangefarbene Textmarker weckt so viele Erinnerungen…

Last but not least danke ich meiner Frau Elizabeth für die Unterstützung meiner (meist gesunden) Obsessionen. Sie ist selbst eine großartige Schriftstellerin - ich bin sehr stolz auf sie. Schauen Sie sich ihren Blog unter thefindingnormalblog.com an.