Es war einmal mit Google Fit-APIs

Ich bin hier, um Ihnen die Geschichte einer unbesiegbaren Google-API zu erzählen, die Ihr Leben großartig machen soll. Beginnen wir also mit einer Einführung in die Hauptrolle unserer Geschichte, d. H. Google Fit. Fit ist eine einfache, aber ruhige App in unserer Android-Welt, die Sie rund um die Uhr über alle durchgeführten Aktivitäten auf dem Laufenden hält. Es ist wie ein bester Freund, der Sie gesund und fit hält und rund um die Uhr bei Ihnen bleibt.

Aber die Magie muss erst noch beginnen. Ich frage mich, ob Sie eine App erstellen möchten, die Ihre Aktivitäten wie Gehen, Wandern oder vielleicht sogar Schlafen aufzeichnet. Wie groß ist die Aufgabe?
Lassen Sie mich ein Beispiel geben, wenn Sie eine Schrittzähler-App erstellen möchten, die Schritte basierend auf Ihren Sensoren zählt. Es ist einfach, dies über TYPE_STEP_COUNTER zu tun, aber um es auf täglicher Basis zu verwalten, ist viel benutzerdefinierte Logik erforderlich, und es kann sich dennoch als nicht korrekt herausstellen (da ein Ruck auf Ihrem Gerät auch als Schritt betrachtet wird), und das wird viel Zeit in Anspruch nehmen Lange schmerzhafte Nächte, um genau zu sein, Hunderte von Codezeilen und mein Wort, es wird nicht auf allen Geräten auf allen Geräten gleich laufen.

Google Fit

Hier kommen unsere Superhelden, Google Fit APIs. Fit-APIs sind wie Superman, bei Verwendung in der Fit-App normal, können aber für Entwickler Wunder bewirken, wenn Fit-APIs verwendet werden (Der Superheld-Modus). Mit der Google Fit-API erhalten Sie Verlaufsdaten, Sitzungsdaten und sogar Sensordaten. Um diese in Ihre App aufzunehmen, fügen Sie Folgendes hinzu:

Abhängigkeiten {
    compile 'com.google.android.gms: play-services-fitness: 11.6.0'
    kompiliere 'com.google.android.gms: play-services-auth: 11.6.0'
}

Stellen Sie in Ihrer Note eine Verbindung zur Google Fit-API her, indem Sie eine FitnessOptions-Instanz erstellen, die für Ihre App erforderlichen Fit-API-Datentypen und -Zugriffe deklarieren und die Verbindung herstellen, indem Sie den erforderlichen Datenzugriff gewähren, indem Sie den Autorisierungsfluss mithilfe von initiieren.

if (! GoogleSignIn.hasPermissions (GoogleSignIn.getLastSignedInAccount (this), fitnessOptions)) {
    GoogleSignIn.requestPermissions (
            das, // deine Aktivitätsinstanz
            GOOGLE_FIT_PERMISSIONS_REQUEST_CODE,
            GoogleSignIn.getLastSignedInAccount (this),
            fitnessOptions);
} else {
    accessGoogleFit ();
}

und das ist alles . Dein Superheld ist bei seiner Arbeit !!!

Jetzt können Sie alles über die autorisierten Benutzeraktivitäten wie verbrannte Kalorien, verbrauchte Kalorien, zurückgelegte Schritte, zurückgelegte Entfernung, durchgeführte Aktivität, erreichte maximale Höhe, aktive Zeit des Benutzers während des Tages, Standorte usw. usw. usw. abrufen Es ist ziemlich viel zu erwarten, dass eine einzelne API funktioniert. Wenn Sie mit der Kalender-API herumspielen, können Sie mit den Superhero-APIs (Google Fit) fast alles erreichen.

Ich teile einen kleinen Ausschnitt über die Berechnung des aktuellen Tagesschritts:
private void displayStepDataForToday () {
DailyTotalResult result = Fitness.HistoryApi.readDailyTotal (mGoogleApiClient, DataType.TYPE_STEP_COUNT_DELTA) .await (1, TimeUnit.MINUTES);
showDataSet (result.getTotal ());
}

und showDataSetgoet wie,

private void showDataSet (DataSet dataSet) {
DateFormat dateFormat = DateFormat.getDateInstance ();
DateFormat timeFormat = DateFormat.getTimeInstance ();
für (DataPoint dp: dataSet.getDataPoints ()) {
   Log.e ("Verlauf", "Datenpunkt:");
   Log.e ("Verlauf", "\ tType:" + dp.getDataType (). GetName ());
   Log.e ("History", "\ tStart:" + dateFormat.format (dp.getStartTime (TimeUnit.MILLISECONDS)) + "" + timeFormat.format (dp.getStartTime (TimeUnit.MILLISECONDS)));
   Log.e ("History", "\ tEnd:" + dateFormat.format (dp.getEndTime (TimeUnit.MILLISECONDS)) + "" + timeFormat.format (dp.getStartTime (TimeUnit.MILLISECONDS)));
   for (Feldfeld: dp.getDataType (). getFields ()) {
         Log.e ("Verlauf", "\ tField:" + field.getName () +
               "Wert:" + dp.getValue (Feld));
               }
}
}

und das ist alles. Sie erhalten den Schritt Aktueller Tag mit der Startzeit Ihrer Aktivität und der Endzeit.

Nicht nur das, Superhero-APIs helfen Ihnen sogar dabei, das Zurücksetzen von Step-Walked-Werten auf NULL bei jedem Schlag Mitternacht zu handhaben. Dies ist (nicht) möglich, wenn Sie nur Daten von Raw-Sensoren mit TYPE_STEP_COUNTER erfassen und bis zu einem gewissen Grad schreiben müssen zu viel Code, um es nur zu erreichen. Unser Superheld macht alles !!!

Es lebe die Google Fit-APIs

Dies ist nur ein kleines Beispiel dafür, was die Superhero-API für Sie leistet. Sie können auch den Schlafzyklus des Benutzers, Sportdaten und vieles mehr abrufen. Adidas, Lifesum, Starva, RunKeeper, Runtastic und Xiaomi sind nur wenige Unternehmen, die Google Fit APIs verwenden, um das Leben einfach und erstaunlich zu gestalten.

Da für Android Oreo Hintergrundbeschränkungen gelten, wirken Google Fit-APIs wie ein Zauber bei Google Play Services. Für mich persönlich war es ein Lebensretter und hat mir geholfen, meine App viel schneller und schneller zu erstellen.

Google Fit APIs ähneln dem Pocket Size Power House.