Meine 7 Grundregeln für ein inspiriertes Leben

Regel 1: Ich esse erst, wenn ich etwas unternehme, was mir am Wichtigsten ist

Den größten Teil dieses Jahrhunderts haben wir mit der Einstellung „Frühstück ist ein Notfall (!)“ Gelebt.

Es ist nicht wirklich.

Sie können das Frühstück auslassen und nicht sterben.

Tatsache ist, dass die Verdauung von Lebensmitteln viel Energie kostet. Ich würde das lieber woanders verwenden. Also schreibe ich jeden Morgen, anstatt zu essen.

Essen kann später kommen.

Regel 2: "Ich liebe dich, aber ich kann dir jetzt nicht meinen Fokus geben."

Dies ist meine am wenigsten bevorzugte Regel.

Ich liebe Twitter. Legitim. Aber wenn ich schreibe, geht es weg.

Ich liebe Medium. Die Leute hier sind so schlau und bieten jeden Tag echte Einblicke. Aber wenn meine Frau im Zimmer ist, geht es zurück in meine Tasche.

Ich liebe es, Aufmerksamkeit von Leuten zu bekommen, die meine Arbeit lesen. Aber wenn ich mich zu lange damit beschäftige, wird mein Gehirn mager und faul und dumm.

All diese Dinge sind für sich allein in Ordnung. Wenn Sie "Ich liebe dich, aber ..." sagen, können Sie erkennen, was in diesem Moment für Sie am wichtigsten ist.

(Siehe auch: Absolut alles ignorieren)

Regel 3: Konzentrieren Sie sich auf vier

Ich denke, wenn vier Leute zu meiner Beerdigung kommen und weinen, war mein Leben ein Erfolg.

Identifizieren Sie die vier besten Personen in Ihrem Leben. Was sind ihre Ziele? Wie können Sie ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen? Wie wird ihr Leben besser, weil du dabei bist?

Laut Internetkultur müssen wir 40.000 Menschen erreichen. Vielleicht 4 MILLIONEN!

Das sind zu viele Freunde. Wähle es zurück. Konzentrieren sie sich auf vier.

Regel 4: Kate

Wenn meine Frau anruft, gehe ich ans Telefon.

Lassen Sie mich das noch einmal in Kursivschrift sagen, damit Sie wissen, wie sehr ich es meine:

Wenn meine Frau anruft, gehe ich ans Telefon.

Ja, auch wenn ich in einer Besprechung bin. Ja, wenn ich im Fluss bin. Ja, auch wenn ich mit jemand anderem chatte.

Jedes Mal, wenn Kates Bild auf meinem Handy erscheint, halte ich es für einen Notfall, auch wenn sie nur über ihren Tag sprechen muss. Sie weiß, dass ich beschäftigt bin, also würde sie nicht und ruft nicht ohne Grund an.

Erinnerst du dich an Regel Nummer 2? Ich darf Kate nicht „Ich liebe dich, aber“ sagen.

Meine Regel, nicht ihre.

Regel 5: Der Michael Jordan-Effekt

Die meisten von uns versuchen, unsere Aufmerksamkeit auf Dinge zu verteilen, die nicht von Michael Jordan stammen. Wir versuchen, unsere Schwächen aufgrund von Verlegenheit oder Schande auszugleichen.

Was für eine Verschwendung.

Als Medium Series herauskam, entfernte ich sofort Facebook und Instagram von meinem Handy. Warum? Mir ist aufgefallen, dass ich an diesen beiden Plattformen nicht so leidenschaftlich bin.

Jetzt konzentrieren sich 99% meiner Bemühungen auf drei Dinge:

  • Email
  • Mittel
  • Quora

Ich möchte der Michael Jordan des Schreibens sein.

Das heißt, ich muss aufhören, Scottie Instagram Pippen den Ball zu geben.

Regel 6: Ich gehe keinen Tag ohne etwas Grünes zu essen

Nicht weil ich mit meiner Gesundheit heiliger bin als du, sondern weil ich die meiste Zeit nicht die Energie habe, mehr darüber zu lernen, wie verschiedene Lebensmittel unseren Körper beeinflussen.

"Grün = gut" ist vollständig umsetzbar. Klarheit ist ein Muss in der trüben Gesundheitsinformationslandschaft.

Ich habe einen Höhlenmenschen-Ansatz:

„Dieses grüne Ding ist sehr gut. Lass mich regelmäßig kotzen. “

Regel 7: Ideen sind Sauerstoff

Schreibblockade ist der Tod. Ich werde nicht in die Nähe davon gehen. Das heißt, ich bin immer:

  • Neue Dinge lesen
  • Meine Neugierde erforschen
  • Listen in meinem Moleskine erstellen
  • Lernen Sie die Überzeugungen anderer Menschen
  • Sag niemals jemals jemals "Ich kann nicht"
  • 6 Lösungen finden, obwohl 1 akzeptabel ist

Wachstum ist für jemanden mit einer kreativen Karriere das Leben. Kreative können es sich nicht leisten, still zu stehen.

Auch wenn das bedeutet, hin und wieder Sackgassen zu finden.

Und für mehr über Ideen ...

Ich habe meinen Prozess zur Ideengenerierung in einem kostenlosen Buch zusammengefasst - The Ultimate Guide to Infinite Ideas.

Die Informationen in dem Buch haben die Einstellung geschaffen, die mir geholfen hat, in Inc. Magazine, Apple News und The Huffington Post veröffentlicht zu werden und sogar die Nummer 1 der Welt bei CNBC zu erreichen.

Laden Sie hier Ihr Exemplar herunter.