(Verknüpfung)

Kirk Cousins ​​ist unglaublich wertvoll und die Hälfte der Liga sollte versuchen, ihn zu unterzeichnen

Cousins ​​ist wirklich gut. Er könnte sogar einer der besten NFL-freien Agenten aller Zeiten sein. Warum wollen Fans ihn nicht?

Kirk Cousins ​​ist gut.

Ich schwöre, es ist wahr.

Kirk Cousins ​​ist gut. Er könnte wirklich gut sein. Er könnte auch einer der wertvollsten Spieler sein, die jemals auf dem Free-Agent-Markt aufgetreten sind.

Keine Position im Fußball ist wichtiger als der Quarterback. Sie können diesen Artikel möglicherweise nicht lesen und an etwas anderes glauben.

In diesem Jahr werden die letzten vier NFL-Teams unter der Leitung von Case Keenum, Nick Foles, Blake Bortles und der 40-jährigen Jungfrau für soziale Medien vorgestellt. Sehen! NFL-Teams brauchen keine Quarterbacks mehr! Wir haben es dieses Jahr gesehen!

Klar, denn ein Jahr „Proof“ gleicht alles aus, was wir seit 20 Jahren sehen. Weil jedes Team nur einen unterdurchschnittlichen Quarterback mit einer Top-3-Verteidigung und Tiefe in jeder Position paaren kann. Weil die Eagles und Jaguars die Last-Minute-Fahrten kaum überstanden haben und die Wikinger kein Wunder brauchten, nur um die letzten vier zu schaffen. Wir waren ein paar Spiele von Brady, Ben, Brees und Ryan entfernt und führten die letzten vier Teams der NFL an, genau wie jedes zweite Jahr. Genau wie alle erwartet.

Quarterback ist die wichtigste Position im Fußball, und Sie konnten sich wahrscheinlich nicht einmal entscheiden, welche Position als Nächstes ansteht. QB ist wahrscheinlich die wichtigste Position im gesamten Sportbereich. In keiner anderen Sportart berührt ein Spieler den Ball bei jedem einzelnen Spiel oder hat ein so hohes Gewicht im Spielergebnis.

Quarterbacks sind ebenfalls rar. Ich habe die 32 Start-QBs im November bewertet. Diese Liste enthielt Josh McCown und Jacoby Brissett als Top-20-Quarterback-Optionen. Darunter waren Ryan Fitzpatrick, Drew Stanton, Blake Bortles, Mitchell Trubisky, Brett Hundley, C. J. Beathard, Nathan Peterman, Tom Savage, Brock Osweiler und wer auch immer die Browns in dieser Woche begannen. Verdammt, ich habe Jared Goff oder Case Keenum gerade nicht einmal erwähnt, und diese Jungs wären vor sechs Monaten eine Pointe gewesen. Das ist fast die Hälfte der Liga, die für eine echte Saisonstrecke einen lodernden Haufen Kot an der wichtigsten Position im Sport ausgelöst hat.

Hey, lass uns eine kurze Rechenaufgabe machen.

Frage 1: Wie viele kompetente, zuverlässige NFL-Quarterbacks gibt es derzeit auf der Erde? Vielleicht 20? Wagen Sie es, mit einer Liste von 25 zu kommen.

Frage 2: Wie viele NFL-Teams gibt es?

Die meisten Positionen im Sport haben also nicht einmal genug Kandidaten, um alle Startplätze zu besetzen, geschweige denn die Position, bei der Aaron Rodgers, Carson Wentz, Andrew Luck, Jameis Winston und Sam Bradford in dieser Saison schwer verletzt wurden. Josh McCown, Carson Palmer und andere.

All dies macht einen zuverlässigen NFL-Quarterback wahnsinnig wertvoll. Aus diesem Grund haben Derek Carr und Matthew Stafford Verträge über 260 Millionen US-Dollar unterzeichnet. Deshalb hat Jimmy Garoppolo einen Monat lang gut ausgesehen und den reichsten Deal in der NFL-Geschichte unterschrieben, und niemand hat sich ein Auge zugetan. Wenn Garoppolo sogar ein Top-15-Quarterback ist, ist er es wert.

Und das ist das andere Problem. Erinnern Sie sich an Ihren Wirtschaftsunterricht? Dies ist ein Angebots- und Nachfrageproblem. Kompetente NFL-Teams verlangen ein kompetentes Quarterback-Spiel. Und es gibt eine enorme Versorgungsknappheit.

Kirk Cousins ​​ist nicht so aufregend. Was ist er, der zwölftbeste Quarterback in der NFL? Vielleicht der achte Beste? Was ist daran aufregend? Was aufregend ist, ist, dass Kirk Cousins ​​der acht- oder zwölftbeste Quarterback in der NFL ist! In einem 32-köpfigen mathematischen Problem mit nur 20 oder 25 Lösungen ist er eine bessere Lösung als die Hälfte von ihnen!

Du magst dich vielleicht über das achte und zwölfte beste Quarterback lustig machen, aber wie oft sind solche Leute in der freien Agentur verfügbar? Wer sind die besten Free Agent Quarterbacks aller Zeiten?

Drew Brees hat ein Franchise gerettet. Wer sonst?

Peyton Manning ist wahrscheinlich der nächste und er war 36 und hat sich einer so schweren Halsoperation unterzogen, dass niemand wusste, ob er jemals wieder gesund sein würde. Wenn nicht Manning, könnte es Rich Gannon oder Kurt Warner sein. Oder Brad Johnson oder eines der Brett Favre-Comebacks. Gesellenjungs, alle auf der Suche nach einer neuen Chance. Keiner auf dieser Liste war ein Slam Dunk Signer. Du weißt, warum?

WEIL SLAM DUNK QUARTERBACKS NICHT IN FREIER AGENTUR VERFÜGBAR SIND.

Das bringt uns zurück zu Cousins. Wie gut ist er?

Cousins ​​warfen in dieser Saison für 4093 Yards, den siebten in der NFL. Er war in den letzten drei Saisons in den Top 10 der bestanden TDs, Yards pro Versuch und Fertigstellungsprozentsatz und in diesen Kategorien unter den Top 10. Während dieser Jahreszeiten übertrafen Cousins ​​4000 Yards und 25 Touchdowns, während sein Abfangprozentsatz unter 2,5% blieb. Diese runden Zahlen bezeichnen einen produktiven NFL-Quarterback, der Fehler einschränkt.

Diese Staffel, die 4000/25 / 2.5, die ich gerade erwähnte, wurde in der NFL-Geschichte nur 69 Mal gespielt. Hier ist eine vollständige Liste der Quarterbacks mit mindestens drei 4.000 / 25 / 2,5-Jahreszeiten: Peyton, Rodgers, Brady, Brees, Ben, Ryan, Flüsse, Palmer, Stafford und Cousins. Das ist es. Nicht Russ oder Luck oder Newton. Kein Favre oder Warner. Nicht Alex Smith (LOL). Die Wikinger haben nur drei 4000/25 / 2,5 Jahreszeiten in der Franchise-Geschichte. Die Bären, Rechnungen, Braunen, Bucs, Adler, Jaguare, Jets, Panther, Widder, Raben und Texaner haben NIE einen gehabt. Denk darüber nach. Denken Sie an diese Teams. Wer ist ihr qualitativ hochwertiger Quarterback, der Fehler einschränkt? Wer war es?

Nur weil Kirk Cousins ​​ein produktiver, langlebiger, überdurchschnittlicher Quarterback ist, der in der freien Agentur erhältlich ist, könnte er zu den Top 10 der freien NFL-Agenten aller Zeiten gehören.

Und es ist möglich, dass er als Free Agent fast so wertvoll ist wie Drew Brees.

Es klingt lächerlich, aber überprüfen Sie die Zahlen für Rassen und Cousins ​​zum Zeitpunkt ihrer freien Agentur:

Pro Fußball Referenz

Näher als erwartet, was?

Cousins ​​sind präziser und weniger fehleranfällig mit viel besseren Yards pro Versuch und Yards pro Spiel. Brees war ein etwas besserer Gewinner… und ein besserer Empfänger, denke ich. Diese Zahlen pro Spiel sind furchtbar ähnlich. Cousins ​​spielen in einer Liga, die eher zum Passspiel geeignet ist, und haben Sean McVay, aber Brees hatte LaDainian Tomlinson, also sind wir uns einig, dass der Schwierigkeitsgrad für beide nicht genau auf dem Höhepunkt war.

Brees war zum Zeitpunkt seiner freien Agentur drei Jahre jünger als Cousins, und das ist wichtig. Aber er wurde auch an einem zerrissenen Labrum in der Schulter operiert und galt zu diesem Zeitpunkt nicht einmal als sicher. Miami hat Daunte Culpepper über Brees ausgesucht, und ich denke, wir alle erinnern uns, wie sich das herausgestellt hat. Drew Brees war ein 89 auf Madden im Jahr seiner freien Agentur. Er galt als ungefähr gleichberechtigt mit Matt Hasselbeck, Jake Delhomme, Marc Bulger und Chad Pennington.

Sowohl Brees als auch Cousins ​​hatten zum Zeitpunkt ihrer freien Agentur genau einen Pro Bowl gemacht. Weder hatte ein Playoff-Spiel gewonnen. Es ist nicht so ausgefallen, wie Sie denken.

Nur acht Spieler in der NFL-Geschichte haben in einer Saison mehr Meter geworfen als Kirk Cousins ​​im Jahr 2016. Nur Brees und Stafford haben dies mehr als einmal getan. Die Zahlen von Captain Kirk in dieser Saison sind vergleichbar mit denen von Brees, die nicht MVP Matt Ryan oder Matt Stafford sind. Hier sind Cousins ​​und Stafford:

Cousins ​​sind genauer und weitaus weniger fehleranfällig, und jetzt ist er der bessere Empfänger (zwei Empfänge für 3 Meter, wyd Stafford ??). Stafford wirft mehr Meter pro Spiel, aber viel mehr Versuche. Beide haben einen Pro Bowl Auftritt und kein Playoff gewinnt.

Vielleicht reizen Sie Matt Stafford, der ein Jahr im Einsatz ist, oder Matt Ryan, der kein MVP ist, nicht so sehr. Das heißt aber nicht, dass sie es nicht sollten.

Stafford und Ryan waren beide Top-Drei-Draft-Picks. Beide haben einen neunstelligen Vertrag verdient. Sie werden nicht jedes Spiel für sich gewinnen, aber sie werden einiges gewinnen! Sie werden im vierten Quartal ein Comeback erleben, und sie werden wahrscheinlich nicht der Grund sein, warum ihr Team verloren hat. Setzen Sie Stafford oder Ryan letztes Jahr auf die Jaguare oder Wikinger. Haben wir einen anderen Super Bowl?

Und wieder kosteten Stafford und Ryan ihrem Team einen Top-Five-Draft-Pick. Die Eagles und Rams tauschten mehrere Jahre lang Picks gegen ihre QB ein. Das taten auch die Texaner und die Häuptlinge, und diese Schritte waren für Jungs, die noch nicht einmal in der NFL gespielt hatten und vielleicht nicht einmal gut waren. Kirk Cousins ​​ist kostenlos erhältlich! Er kostet null Draft Picks!

Quarterbacks müssen nicht unbedingt Aaron Rodgers sein, um unglaublich wertvoll zu sein. Wenn Ryan oder Stafford als freie Agentur zur Verfügung stünden, wäre jeder der besten freien NFL-Agenten aller Zeiten. Aber sie sind es nicht und genau das ist der Punkt! Quarterbacks wie Stafford und Ryan sind nicht in der freien Agentur erhältlich!

Kirk Cousins ​​ist ein so wertvoller Free Agent, dass mehr als die Hälfte der NFL sich darauf vorbereiten sollte, zumindest momentan ein echtes Angebot für ihn zu erwägen.

Glaubst du mir nicht?

Green Bay, Atlanta und Seattle sind definitiv draußen. MVP-Konkurrenten in ihrer besten Form werden es gut machen, danke. Philly ist auch unterwegs, zwischen Wentz und einem weiteren Jahr Foles.

Die Bären, Bucs, Rams, Chiefs und Texaner sind raus. Sie haben zu viel in einen jungen Signalanrufer investiert und müssen sehen, wohin das führt. Carolina, Detroit, Oakland, San Francisco, Indy (?) Und Washington (LOL) sind ebenfalls unterwegs. Sie haben jeweils eine sehr teure, schmackhafte Quarterback-Option.

Jedes andere Team sollte zumindest in Betracht ziehen, Kirk Cousins ​​hinzuzufügen.

Es wäre schockierend zu sehen, wie die Patrioten, Steelers, Chargers oder Saints nach Cousins ​​streben, aber wären ihre Teams mit Captain Kirk auf lange Sicht nicht besser dran? Die Titanen und Cowboys müssen wahrscheinlich noch mindestens eine Saison bei ihren Jungs bleiben, um sicherzugehen, dass sie wissen, was da ist. Aber Sie fühlen sich besser, wenn beide Teams mit Cousins ​​in die Saison starten, oder?

Das sind sechs Teams, die Cousins ​​berücksichtigen sollten, auch wenn sie dies nicht tun. Fügen Sie nun die anderen 11 Teams hinzu, für die Cousins ​​eine sofortige und massive Verbesserung darstellen würden:

  • Arizona
  • Büffel
  • Baltimore
  • Cincinnati
  • Cleveland
  • Denver
  • Jacksonville
  • Miami
  • Minnesota
  • New York (beide Versionen)

Schauen Sie sich diese Liste an. Cousins ​​wären Miamis erster wirklich kompetenter Quarterback seit Dan Marino. Er wäre der beste Buffalo QB seit Drew Bledsoe oder Jim Kelly. Sehen wir uns die Liste noch einmal an und überlegen, wann diese Teams das letzte Mal seit mindestens drei Jahren einen erstklassigen Top-15-Quarterback hatten:

  • Arizona - Jake Plummer, 1997-2002
  • Buffalo - Drew Bledsoe, 2002–04
  • Baltimore - Joe Flacco, kurz?
  • Cincinnati - Carson Palmer 2004-10
  • Cleveland - Bernie Kosar, 1986–91
  • Denver - Peyton Manning, 2012-14
  • Jacksonville - Mark Brunell, 1997-2002
  • Miami - Dan Marino, 1983–98
  • Minnesota - Daunte Culpepper, 2000-2004
  • New York Giants - Eli Manning, 2004–2016
  • New York Jets - Chad Pennington? Boomer Esiason? Ken O’Brien? Joe Namath ?!

Acht dieser Teams hatten in etwa 15 Jahren keinen so wertvollen Quarterback wie Kirk Cousins. Acht! Das ist ein Viertel der Liga! Dazu zählen nicht einmal Teams wie die Bären, Widder, Bucs und Texaner, die auf der Liste stehen, aber zu beschäftigt sind, junge Optionen auszuprobieren.

Rund 40% der Liga hatten in den letzten 15 Jahren keine so gute Position als Sportler. Heck, Cousins ​​wäre sofort der beste Quarterback in der Geschichte für einige dieser Franchise-Unternehmen.

Überlegen Sie es sich anders. Wie viele Quarterbacks hättest du definitiv lieber in deinem Team als Cousins ​​in diesem Jahr?

Brady. Rodgers. Russ. Rassen. Ryan. Ich denke, das ist es.

Wentz ist verletzt. Röthlisberger und Flüsse sind ausgerutscht. Das Glück könnte gebrochen sein. Newton auch.

Heck, Brady und Brees sind 40 und 39 Jahre alt. Rodgers und Russ scheinen jedes Jahr in die Enge getrieben zu werden. Ryan könnte gerade dieses eine epische MVP-Jahr gehabt haben. Du würdest jeden von ihnen jetzt definitiv für ein Spiel gegen Cousins ​​einsetzen, aber er könnte im nächsten Januar eine zuverlässigere Option sein.

Kirk Cousins ​​ist gut. Er ist noch nicht großartig, aber er könnte es sein, und er wird eine großartige Verpflichtung für jedes Team sein, das das Glück hat, ihn zu erwischen.

Er wird teuer sein. So wie der NFL-Markt funktioniert, können Sie erwarten, dass Cousins ​​einen Vertrag über durchschnittlich 28 Millionen US-Dollar pro Saison abschließen, der höchste in der Geschichte der NFL. Das ist gut. Ryan Tannehill wird in dieser Saison 19 Millionen Dollar verdienen. Blake Bortles und Andy Dalton werden 18 und 16 Millionen Dollar verdienen. Minnesotas Schüler-Plattenteller-Trio verdiente letztes Jahr 18 Millionen Dollar. Quarterbacks sind teuer.

Cousins ​​kosten also 10 Millionen US-Dollar mehr als Ihre beschissene Backup-Option. Was genau soll Ihr Team mit diesen zusätzlichen 10 Millionen US-Dollar machen? Geht es darum, eine unterhaltsame Januar-Wochenendshow zu veranstalten, weil Ihr Team wahrscheinlich nichts anderes zu tun hat?

Die Gehaltsobergrenze in dieser Saison liegt bei 177 Millionen US-Dollar. Ein Team, das Cousins ​​unter Vertrag nimmt, gibt also ungefähr ein Sechstel seiner Obergrenze aus, um einen Top-10- oder Top-12-Quarterback zu haben.

Anders ausgedrückt, die Hälfte der NFL kann Kirk Cousins ​​an der wichtigsten Position im Sport einsetzen, sie haben immer noch 85% ihrer Obergrenze, um die Liste um sie herum auszufüllen, und Spieler wie Cousins ​​sind ungefähr in der freien Agentur verfügbar einmal alle zehn Jahre.

Worauf warten die Teams genau?

Wenn Sie dieses Stück genossen, geben Sie es ein paar Klatschen, damit andere es auch sehen! Folgen Sie Brandon auf Medium oder @wheatonbrando für mehr Sport, Humor, Popkultur und Lebensfreude. Besuchen Sie die restlichen Archive von Brandon hier.