Gym Ratten

Quelle

Du bist jetzt ein Teenager, ein pickeliger Sechzehnjähriger. Sie schauen sich in den Spiegel und beugen Ihre abwesenden Muskeln und greifen nach einem Griff aus Bauchfett. Sie entscheiden, dass es Zeit ist, ins Fitnessstudio zu gehen. Dein Freund Ryan hat einen Onkel, der in Leisure World trainiert. Es handelt sich um eine lokale Institution, nicht um eine dieser schicken neuen Big-Box-Marken, die Paläste mit Glasscheiben sind, wie der Apple Store of Exercise. oder die kavernöse ehemalige Karaoke-Bar und die Poolhalle, die zu einem Industriekomplex für Fitnessfans umfunktioniert wurde. Die Stuckwände sind langweilig, milchbeige gestrichen, und das Dekor und die Ausstattung sehen aus, als hätten sie es nicht über das Jahr 1985 hinaus geschafft.

Dennoch unterscheidet sich Leisure World nicht so sehr von den überteuerten Megaplexen und Zumba-Kultzentren der Welt. Sie haben ein olympisches Schwimmbecken und eine Sauna, Schließfächer, einen voll ausgestatteten Kraftraum, Aerobic-Kurse und die üblichen Cardio-Geräte. Das Personal ist anwesend, aber praktisch unsichtbar. Der wichtigste Gesichtspunkt für Sie sind die Kosten der Mitgliedschaft. Es ist billig und du bekommst einen Jahrespass für hundert Dollar. Als zusätzlichen Bonus beachten Sie, dass es sich auf dem Heimweg von der Schule in der Nähe der Milchkönigin befindet.

Unter euch beiden hat nur Ryan einen Führerschein und einen Pickup, aber er ist nett genug, um euer Chauffeur zu sein, wenn ihr mithilft, für Benzingeld einzuspringen. Es ist sinnvoll, dass Sie Trainingspartner sind. Schließlich haben Sie beide seit Ihrer Kindheit eine Fülle von Schwarzenegger-Filmen gesehen. Sie sind beide echte Pipsqueaks. Im Badezimmer befindet sich eine Waage. Sie wiegen fast einen Dollar, zwanzig klatschnass.

Ryans erklärte Ziele sind bescheiden: Er möchte nackt gut aussehen. Sie haben jedoch wachsende Bestrebungen, Bodybuilding zu betreiben, nachdem Sie im Flex-Magazin aufgerissene Exemplare mit Oberschenkeln wie Baumstämmen und gestreiften Trapezen gesehen haben. Manche Menschen finden diese extreme Art der Muskulatur ekelhaft, aber für Sie ist es ein idealer Körperbau, der beide dummen Stärken mit anatomischer Anmut kombiniert. Wie eine griechische Skulptur.

Noch bevor Sie mit Ihren Trainingseinheiten beginnen, haben Sie bereits einen Zeitplan erstellt. Montags sind Brust und Rücken, dienstags folgen die Waffen. Alternativ können Sie an einem Tag Brust- und Trizepsmuskeln und am nächsten Tag Rücken- und Bizepsmuskeln durchführen. Schultern mittwochs, Bein Tag, dann ruhen. Sie haben gesehen, was passiert, wenn Leute den Bein-Tag auslassen. Sie sehen aus wie überfüllte Truthähne.

Die von Ihnen geplante Routine ist ehrgeizig. Sie haben Ideen für Übungen in Zeitschriften und Internetartikeln gefunden. Das Wichtigste ist, nicht wie ein Idiot auszusehen. Die richtige Form ist wichtig. Sie haben ein kleines Notizbuch und einen Bleistift, in dem Sie Ihren Fortschritt aufzeichnen und Sätze und Wiederholungen notieren können.

Am ersten Tag betreten Sie das Fitnessstudio und lächeln dem Mädchen hinter dem Schreibtisch zu, das gelangweilt aussieht. Die Umkleidekabine unterscheidet sich von der in der Schule, die dunkel und stinkend ist. Dieser hat einen weichen blauen Teppich und geräumige Schließfächer für Ihre Sachen. Der Schweißgeruch wird durch Reinigungsmittel gedämpft. Einige ältere Männer gehen gerne nackt herum und tupfen sich mit den Handtüchern der Marke Leisure World an den Hoden. Sie und Ryan sind es jedoch nicht. Sie schlüpfen schnell in Shorts und kurzärmelige Muskelshirts und verlassen sie mit Eile.

Der Kraftraum ist eine Mischung aus großen Maschinen mit Kabeln und Riemenscheiben, Hantelbänken und einem langen Hantelregal, das von winzig bis riesig reicht. Ihre erste Übung ist das Bankdrücken. "Wie viel können Sie auf einer Bank ablegen?", Wird eine Frage, die Sie schon immer wieder gehört haben, gestellt. Jetzt verstehen Sie, warum das Wort "Benchmark" im weiteren Lexikon verwendet wurde.

Die Antwort lautet zunächst: nicht viel. Die Metallstange ist schwer und nicht ganz glatt, wie wenn jemand sie mit Sandpapier eingerieben hätte. Sie nehmen sich vor, fingerlose Handschuhe zu kaufen, die denen ähneln, die andere tragen. Obwohl es sich bei Ihren Armen um menschliche Spaghetti handelt, möchten Sie keine komplette Muschi sein und nur die Stange anheben, sodass Sie sich die dicken schwarzen Platten ansehen, die auf dem gepolsterten Boden liegen. Sie können kaum die größeren anheben und fast einen auf Ihren Fuß fallen lassen.

Sie schieben auf jeder Seite einen krapfengroßen Teller und legen sich auf die Bank. Es ist ein rutschiges rotes Material. Ryan steht hinter dir, um dein Späher zu sein. Sie haben es schon hunderte Male gesehen. Wie schwer könnte es sein? Du hebst die Stange hoch und diese Rillen aus Sandpapier beißen sich in die weiche Handfläche. Das plötzliche Gewicht sendet eine Schockwelle der Angst in deine Arme. Sie pflanzen Ihre Füße und die Stange fällt auf Ihre Brust.

Scheisse. Ryan ruft ermutigende Worte, seine Fingerspitzen schweben über der Bar und sind jederzeit bereit einzusteigen. Du hast gemerkt, wie nah sein Schritt an deinem Gesicht ist und drückst mit aller Kraft nach oben. Die Stange steigt an, aber in einem schiefen Winkel, und eines der Gewichte rutscht ab. Das Ungleichgewicht übt einen ungewöhnlichen Druck auf einen Ihrer unbedeutenden Arme aus und die plattenlose Seite des Balkens wiegt sich zum Himmel.

Sie fühlen sich peinlich berührt, haben aber Glück, dass Sie nicht jemanden oder sich selbst getötet haben. In diesem Fall bemerken Sie, dass die Platten mit Klammern eingerastet sind. Der Rest Ihres Trainings verläuft nach Plan. Sie und Ryan wechseln Sets ab und eine Art Rhythmus hält Einzug. Obwohl Sie nicht die schwersten Gewichte heben, spüren Sie, wie das Blut sprudelt und die Muskeln pochen, aber auf eine gute Weise. Sie wenden sich an den Panoramaspiegel, um Ihren schlauen Körperbau zu bewundern. Es funktioniert, sagst du dir, auch wenn du die Ergebnisse noch nicht sehen kannst.

Im Gegensatz zu den Idioten, die eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio kaufen und nach der ersten Woche aufhören, sind Sie und Ryan fest entschlossen. Nach einigen Wochen bemerken Sie eine größere Anzahl von Charakteren. Die meisten von ihnen gehören in eine Komödie. Sie können nicht anders, als sich hinter ihrem Rücken über einige von ihnen lustig zu machen, und Sie beginnen, Namen für sie zu finden.

Da ist der Rattenkönig, der jeden Tag zur gleichen Zeit ankommt. Er trägt Jeans und ein T-Shirt und einen Truckerhut mit einer welligen Meeräsche, die aus dem Rücken herausragt. Er hat auch einen hauchdünnen Schnurrbart. Aus irgendeinem Grund besitzt er einen dieser großen schwarzen Gewichtsgürtel mit Klettverschluss, obwohl er Tag für Tag und Woche für Woche nur zweihändige Hantellocken trägt. Seine Form ist abscheulich und schaukelt nach hinten, um die Gewichte hochzuheben, aber sein Bizeps ist riesig.

Sie sitzen an der Beinpresse, Ihre Beine wie Kolben, und beobachten. Da ist der Typ, den Sie und Ryan angefangen haben, den Apostel anzurufen. Er ist breit und muskulös, ziemlich wahrscheinlich entsaftet. Er scheint hierher zu gehören, mit seinen neongelben Handschuhen und übergroßen Hemden, die so gestaltet sind, dass sie vor einem Wrestling-Match abgerissen werden.

Sie wissen, dass der Schein nicht alles ist. Der Apostel stellt sich an die Latzugmaschine. Er benutzt immer den breiten Griff und seine Rückenmuskeln flackern wie Flügel. Du bist ein bisschen eifersüchtig, aber das ist okay. Sie werden eines Tages dort sein.

Ryan ist hinter dir und macht Kniebeugen. Sie überlegen, etwas zu sagen, um ihn zu warnen, aber bis dahin ist es zu spät. In den ersten paar Wiederholungen ist alles normal. Er zieht an der Theke, der Tellerstapel steigt und kehrt dann zurück. Der Apostel stellt den Stift so ein, dass das maximale Gewicht angehoben wird. Der gesamte Stapel. Oh Junge, hier gehen wir.

Er lehnt sich in einem Winkel von fünfundvierzig Grad zurück und zuckt an der Bar. Gleichzeitig schreit er. Es ist kein normaler Schrei. Es ist ein heiliger Exorzismus, der das D'oh! von Homer Simpson mit dem hohen Bellen eines Siegels. Da ist ein großer Knall hinter dir. Ryan ist verschwunden. Sie sperren die Beinpresse und gehen in den Flur neben dem Wasserbrunnen und finden Ryan, der sich vor Lachen vorbeugt.

"Jesus Christus", sagt er und wischt sich die Augen. "Das ist das Lächerlichste, was ich je gehört habe."

Zwei Frauen kommen aus dem Umkleideraum. Er schreit wieder. Sie kichern und strecken die Ellbogen auf dem Weg zum Aerobic-Kurs nach oben.

Einige Monate später machen Sie Druck auf die Brust. Ryan ist krank, also findest du einen anderen Späher, Derek. Er ist in der Schule in der Fußballmannschaft und hat dieses Quarterback-Lächeln. Allerdings nicht sehr hell. Trotzdem hat er dich mitgenommen, das ist cool. Die Zwillinge sind heute hier. Die meisten Jungs hören auf, was sie tun, um auf ihren Hintern und ihr blondes Haar zu starren. Zugegeben, Sie finden sie gut ausgearbeitet, aber Sie sind fokussiert und der anstehenden Aufgabe verpflichtet.

Du sagst Derek, dass du drei Zehnerpackungen mit 175 Pfund machst. Er klatscht die Hände zusammen, als wären sie mit Kreide bestäubt. Sie müssen kein Hulking machen. Atme einfach durch die Nase ein und durch den Mund aus. Drücken und drücken. Sie werden größer und sind definitiv stärker geworden. Sie beginnen Definition in Ihrem Trizeps zu sehen, diese kleine Hufeisenform kommt in klarere Sicht.

Nach dem ersten Set schwillt Ihre Brust an und Sie fühlen sich wie der Inbegriff von Rock'n'Roll. Sie wissen, dass professionelle Bodybuilder diese Sensation "die Pumpe" nennen. Sie schwitzen und atmen schwer und nach 30 Sekunden Ausfallzeit sind Sie wieder einsatzbereit. Die Hitze spüren. Umarme es. Mach es zu deiner Schlampe.

Dann kommt Paul herein. Du weißt, dass das nicht wirklich sein Name ist. Es ist Jerry oder so, aber du und Ryan haben ihn angerufen, als du ihn zum ersten Mal ansiehst und es ist hängen geblieben. Paul ist Mitte 50 und hat eine lederfarbene Haut. Ryan sagt, er sieht aus, als wäre Paul Newman eine kahle Kartoffel. Er ist ein weiterer Stammgast und trägt eine alte weiße Jogginghose und ein Sweatshirt, die er aus der Rocky Balboa-Kollektion gekauft haben muss. Er stöhnt. Du weißt das. Konzentriert bleiben.

Derek ist schweißnass und schaut auf dich herab, als hätte er nur auf dein Gesicht gespritzt. Sie machen die Riemen an Ihren Handschuhen wieder fest und passen Ihre Position auf der Bank an, eine Art Wackelspiel. Paul macht sich an der Beinstreckmaschine ans Werk. Die Zwillinge machen Kreuzheben. Der Schweiß auf Dereks Gesicht lässt es so aussehen, als würde er sich festsetzen. Vielleicht ist er es. Konzentrieren. Ignoriere sie.

Sie bekommen ungefähr drei Wiederholungen in Ihr Set, wenn Paul seins beginnt.

„Muuuuugggghhhhh.“ Er klingt wie ein verdammter Zombie. Das Knurren ist langwierig und exquisit. Die Leiste zittert in deinen Armen, aber du behältst die Kontrolle. Atmen.

Die Teller an Pauls Maschine klappern und er streckt seine Beine für eine zweite Wiederholung aus.

"Muuuuuuuuuugggghhhhhh." Es erstreckt sich weiter und weiter in die Unendlichkeit.

Oh Gott.

Sie sind zu drei Vierteln mit Ihrer Presse fertig, wenn die Schwerkraft ihre Autorität wieder untermauert. Die Stange knallt in den oberen Teil Ihrer Brust und rollt sich auf Ihren Nacken. Derek achtet nicht darauf. Er starrt die Zwillinge an und hier erstickt ihr mittlerweile. Was zum Teufel, Derek?

Schließlich merkt er, dass Sie eine missliche Lage haben und zieht an der Bar. Dein Gesicht ist rot und Paul stöhnt immer noch und Derek scheint aktiv über dich zu ejakulieren, während sein stinkender Axt-Körperspray-Schweiß von seinem Gesicht auf dein Gesicht tropft und einige in dein Auge gelangen und deine mit Handschellen gefesselten Arme brennen, als gäbe es kein Morgen bis Schließlich wird das Gewicht angehoben und Sie können wieder zu atmen beginnen.

"Alter, geht es dir gut?"

Sie nehmen Ihr Handtuch und drücken es an Ihre Stirn. Sie bringen jetzt Ihr eigenes Handtuch. Wer weiß, wo diese anderen gewesen sind. Du sagst Derek, dass du anrufst und machst dich auf den Weg zur Sauna. Morgen sind Beinübungen geplant.

Fortsetzung folgt!