Cristo Rey Varsity-Basketball-Erlebnis für Jungen

Die Basketballmannschaft der Jungen von Cristo Rey war in dieser Saison sehr erfolgreich. Diese Saison war der Beginn der neuen Ära des Cristo Rey-Basketballs. Die Basketballmannschaft von Cristo Rey war mit vielen talentierten Spielern besetzt.

Die Neulinge waren Vincent Lam, Diego Martinez und Jeffrey Ureno. Die Junioren waren Eric Lam, Carlos Diaz und Luis Fernandez. Last but not least bestand die Mehrheit der Basketballmannschaft aus Senioren: Delfino Vargas, Omar Morsay, Ben Nguyen, Adrian Mireles, Jacob Cervantez und Miguel Lopez. Diese Spieler wurden von den großartigen Trainern trainiert: Herrn Sam Jezak, Herrn Jon Colarelli und Frau Haley Hemm.

Die Basketballmannschaft der Jungen beendete die Saison mit einem Rekord von 8 bis 9. Die Jungs hatten ihre Höhen und Tiefen. Sie haben sich die ganze Saison über großartig geschlagen. Die Basketballmannschaft muss gegen viele Mannschaften antreten, die andere Schulen nicht spielen können.

Die Basketballmannschaft der Jungen spielte aus staatlichen Mannschaften heraus. Zu Beginn ihrer Saison spielten sie gegen eine Mannschaft in Reno, Nevada. Während der Saison spielten sie zwei australische Mannschaften. Sie reisten um die Welt für eine Basketballtour.

Es war zu Beginn der Saison. Die Jungs hatten keine Teamchemie. Die Jungs spielten Heldenball statt Mannschaftsball. Sie wurden absolut ermordet. Im Laufe der Saison begannen sie, mehr Teamchemie zu entwickeln und arbeiteten sowohl offensiv als auch defensiv sehr gut.

Das beste Spiel der Jungs in der Saison war gegen Summit Tahoma. Cristo Rey hatte während des gesamten Spiels nur sechs Spieler. Die endgültige Punktzahl war 74-71. Beide Mannschaften brachten ihr A-Spiel mit. Sie kämpften in 2OT. Am Ende stahl Cristo Rey das Spiel.

Der Neuling Vincent Lam beendete das Spiel mit sechs Punkten. Der Junior Eric Lam hatte eines seiner besten Spiele. Er beendete das Spiel mit 33 Punkten. Carlos Diaz, der Junior, beendete das Spiel mit 12 Punkten, gefolgt vom Senior Ben Nguyen mit 8 Punkten. Adrian Mireles war aus der Tiefe nicht mehr aufzuhalten und traf 5 Dreien. Er beendete das Spiel mit 15 Punkten.

"Die Basketballmannschaft von Cristo Rey hat sich in dieser Saison sehr gut geschlagen", sagte Kapitän Eric Lam. „Ich bin beeindruckt von der Menge an Arbeit und Engagement, die jede Person in ihr Spiel gesteckt hat. Was die Rekorde angeht, haben wir nicht so gut abgeschnitten, wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Höhepunkte dieser Saison waren, mit der letzten Saison des Senioren zu spielen. Der Tiefpunkt dieser Saison war die Menge an Training. “

Eric sprach auch über die Zukunft des Programms. "Ich glaube, dass die Basketballorganisation Cristo Rey eine glänzende Zukunft hat und dies im Laufe der Jahre gezeigt wurde", sagte Eric. "Durch das neue Fitnessstudio und die Liga, zu der wir gehören, ist es von Anfang an besser geworden."

Eric dachte auch über sein eigenes Spiel in dieser Saison nach. "Was meine Leistung angeht, hatte ich das Gefühl, dass ich in der Offensive viel zum Team beigetragen habe", sagte er. „Diese Saison war mit Abstand meine beste Saison, wenn es darum ging, den Ball zu schießen. In der Defensive war ich nicht stolz auf meine Leistung. “

Einige herausragende Leistungen der Saison waren (nach Meinung dieses Autors):

  • Bester Allrounder: Eric Lam
  • Bester Defensivspieler: Carlos Diaz
  • Am hektischsten: Miguel Lopez
  • Bester 3-Punkt-Schütze: Adrian Mireles
  • Beste Führung: Delfino Vargas
  • Bester Rebounder: Omar Morsay