Bettium von Blockchain bringt KI und Big Data in P2P-Sportwetten ein

Bettium ist eine Blockchain-Plattform für P2P-Wetten. Die Plattform bietet Analyse-Tools für KI und Big Data sowie algorithmische Funktionen, mit denen Amateure Fachleuten die Möglichkeit geben können, intelligente Schlussfolgerungen zu ziehen und Wetten gegen Gleichaltrige zu platzieren.

Nathan Hunt war von Anfang an General Manager und CEO von Bettium.com. Er sprach mit Block Tribune über das Projekt, das einen weiteren Absatz in der boomenden Welt der Sportbücher bietet.

Nathan Hunt

BLOCK TRIBUNE: Führen Sie mich durch die Funktionsweise dieses Wettsystems.

NATHAN HUNT: Bettium ist eine Plattform für Peer-to-Peer-Wetten (P2P), mit der Benutzer die folgenden Arten von P2P-Wetten abschließen können:

  • Öffentlicher Matchpool - Paarung von zufälligen Wettern mit einer komplexen Matchmaking-Engine, ähnlich einem Handelspaar an einer Wechselstube
  • Spieler-zu-Spieler - eine einfache Paarung von Benutzer 1 und Benutzer 2, bei der beide Benutzer sich kennen, gegeneinander wetten und eine vordefinierte Paarung einrichten möchten
  • Vom Benutzer erstellter Spieler-zu-Spieler-Modus - eine komplexe Kombination von Bedingungen und Regeln, die von den Spielern festgelegt werden. Zusätzliche Bedingungen können im Laufe des Ereignisses hinzugefügt und von der anderen Partei akzeptiert oder abgelehnt werden. Dies erfordert mehr Rechenleistung als andere Wettarten und wird in Phase 2 eingeführt.

Der Prozess beginnt mit einem Abgleich der gegensätzlichen Interessen an einem bestimmten Sportereignis basierend auf mehreren Parametern, wie dem Einsatzbetrag, dem möglichen Ergebnis, der Zeit, der Punktzahl usw. Nach Abschluss eines Ereignisses wird der Validator (Oracle Network) eine E-Mail senden Eine Nachricht, die über einen Multi-Sig-Smart-Vertrag unterzeichnet wurde und den tatsächlichen Ausgang des Ereignisses enthält und alle erforderlichen Berechnungen und Auszahlungen auslöst.

BLOCK TRIBUNE: Was ist der Unterschied zwischen dieser und anderen Arten von Sportwetten?

NATHAN HUNT: Einige Dienste bieten bereits P2P-Wetten an, aber fast alle sind zentralisiert, nicht blockchain-basiert und daher denselben Problemen ausgesetzt, mit denen alle herkömmlichen Systeme konfrontiert sind (Nichttransparenz, Skalierbarkeit, Interferenz, Zuverlässigkeit usw.). Sie bieten auch nicht einen Bruchteil der von uns angebotenen Funktionen. Bettium bringt das System auf die nächste Ebene, indem es eine skalierbare, transparente Umgebung und eine Analyseplattform mit mehreren Funktionen bereitstellt, die allen Benutzern Zugriff auf professionelle Tools bietet, mit denen sie fundierte Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten und Statistiken treffen können. Keine andere Plattform hat diese beiden Rollen zuvor kombiniert - Datenverarbeitung und Wetten -, da die herkömmlichen Plattformen gegen den Benutzer wetten. Ein traditioneller Buchmacher gewinnt, wenn seine Kunden verlieren, und wenn alle seine Kunden einen großen Teil ihrer Wetten gewinnen würden, würde der Buchmacher einfach das Geschäft aufgeben. Aus diesem Grund verlangen sie hohe Provisionen und verwenden Quoten, um die Ergebnisse zu manipulieren. Herkömmliche Plattformen sind nicht an dem Erfolg des Wetters interessiert, und sogar Benutzer, die regelmäßig auf der schwarzen Liste stehen und den Verdacht hegen, dass sie Big Data einsetzen, um ihre Chancen zu verbessern. Wir erlauben nicht nur die Nutzung von Big Data - wir fördern sie. Bei Bettium gewinnen wir, wenn unsere Spieler gewinnen.

BLOCK TRIBUNE: Welche Auswirkungen werden neue US-Gesetze auf das Wetten haben?

NATHAN HUNT: Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs vom 14. Mai, mit der das Gesetz zum Schutz des Profi- und Amateursports von 1992 abgeschafft wurde, hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können. Wie das Gericht einräumte, war es ein Übermaß an Macht, als die Bundesregierung versuchte, Sportwetten in den meisten Staaten zu verbieten, was eindeutig Sache der Staaten war. Was bisher nur in Nevada legal war, ist heute eine Quelle der Unterhaltung und potenziellen Einnahmen in 49 anderen Bundesstaaten - die Schleusen sind offen. Einige Lokalitäten mögen Sportwetten verbieten, aber die überwiegende Mehrheit wird die Branche regulieren und besteuern, um die Vorteile zu nutzen, die Nevada seit einiger Zeit genießt. Infolgedessen wird ein riesiges neues Segment der amerikanischen Öffentlichkeit von Sportwetten begeistert sein. Die USA, die weltweit eine untergeordnete Rolle in der Branche gespielt hatten, werden schnell zu einem wichtigen Markt mit Millionen von Nutzern. Und Bettium wird da sein, um den Prozess zu leiten.

BLOCK TRIBUNE: Welche Arten von Wetten erwarten Sie - zum Beispiel Freiwürfe während des Spiels?

NATHAN HUNT: Der Himmel ist die Grenze. Das einzige Kriterium, mit dem die Plattform nicht arbeiten konnte, war ein nicht überprüfbares Ergebnis. Abgesehen davon ist alles möglich, insbesondere bei benutzerdefinierten Einsätzen, die, wie bereits erwähnt, mehrere Gewinn- und Verlustbedingungen aufweisen können, die auf einer Reihe von Parametern beruhen: erzielte Tore, von einem bestimmten Spieler erzielte Tore, Anzahl der Fouls, Anzahl von Freiwürfen, Hattrick-Potenzial und anderen Spielstatistiken von Interesse. Live-Wetten sind ebenfalls möglich.

BLOCK TRIBUNE: Haben Sie das schon getestet? Wie sind die AI-Vorhersagefähigkeiten des Systems?

NATHAN HUNT: Wir befinden uns noch in der Entwicklung, aber das Potenzial des „Merlin“ -Moduls für künstliche Intelligenz ist enorm. Unsere KI wird den Ausgang aller Arten von Sportereignissen vorhersagen - Fußball, Basketball, Fußball, Tennis, Hockey usw. - und auch E-Sport - League of Legends, Dota 2, CS: GO, wie Sie es nennen. Wir werden die weltweit führende Plattform für die datenbasierte Vorhersage von Sportergebnissen sein - und die Anlaufstelle für jeden Profi oder Amateur, der dieses Wissen nutzen möchte. Es ist noch zu früh, um detaillierte Informationen zu den Funktionen des Systems zu geben, aber glauben Sie mir, unsere Entwickler, die sich voll und ganz der Aufgabe widmen und ununterbrochen daran arbeiten, ein System zu entwickeln, das die Branche revolutionieren wird.

BLOCK TRIBUNE: Bedeutet dies den Tod legitimer Sportbücher?

NATHAN HUNT: Sicher nicht kurzfristig. Wir schätzen, dass innerhalb von 3 Jahren nach dem Start rund 10% der Online-Sportwetten auf Bettium stattfinden werden. Das bringt noch lange nichts um; Wir wissen, dass es etablierte Wettbewerber gibt, die sich anpassen und weiterentwickeln können, aber wir werden Tag und Nacht daran arbeiten, die Nase vorn zu haben. Einer der Hauptfaktoren für das Benutzerwachstum zu Beginn sind Gebühren. Herkömmliche Plattformen erheben Provisionen in Höhe von 7–10%. Von jeder gewonnenen Wette werden 0,15% und von jeder verlorenen Wette 0,10% abgezogen - im Branchenvergleich winzig.

Natürlich werden wir unseren Teil des Marketings tun und überzeugende Veranstaltungen organisieren, um die Öffentlichkeit auf unsere Plattform zu konzentrieren. Wir werden Spieler, Teams, E-Sports-Turniere, AI League sponsern und sogar eigene Wettturniere organisieren, bei denen fortgeschrittene Benutzer ihre AI-Avatare mit denen anderer Entwickler messen können. Die exklusiven Features werden für sich sprechen und das starke Wachstum in den ersten drei Jahren untermauern.

BLOCK TRIBUNE: Das Haus verliert nie - was ist mit Peer-to-Peer?

NATHAN HUNT: Traditionelle Betreiber erheben versteckte Gebühren durch Manipulation von Gewinnchancen, die sicherstellen, dass der Buchmacher niemals verliert. Ich habe bereits auf ihre Provisionen von 7 bis 10% hingewiesen, und darin sind nicht einmal Bankgebühren und eventuelle Vermittlungsgebühren enthalten. Bettium ist eine Verrechnungsstelle, die von jedem Benutzer eine geringe Gebühr pro Wette erhebt. Die oben genannten 0,15% sind übrigens unser Maximum. Die Gebühr wird von dort aus gesenkt, wenn die Höhe des Einsatzes zunimmt. In unserem Fall wird „das Haus“ gerade so viel Zeit in Anspruch nehmen, um die Plattform am Laufen zu halten, aber ohne Interesse daran, unsere Kunden zu „schlagen“.

Wir werden auch einen interessanten Ansatz für Unentschieden oder Unentschieden haben. Bei einem traditionellen Buchmacher verlieren Wettende, wenn das Ergebnis ein Unentschieden ist, aber bei Bettium verlieren die Spieler nur 1/3 ihres Einsatzes (um das Oracle-Netzwerk zu kompensieren) und erhalten die verbleibenden 2/3 für zukünftige Wetten zurück. Wir werden niemals gegen unsere Benutzer wetten - der Erfolg des Spielers ist unser Erfolg, und das ist der Unterschied zwischen Bettium.

BLOCK TRIBUNE: Was sind Bettiums ICO-Pläne?

NATHAN HUNT: Unsere private Runde hat am 1. Juni begonnen und wird bis zum 30. Juni fortgesetzt. Vor dem Verkauf der Token findet vom 1. bis 10. Juli ein kurzer Vorverkauf statt, bei dem kleinere Spieler BETT-Token mit einem Bonus erwerben können. Die private Runde und der Vorverkauf machen 7,5% des gesamten Token-Angebots aus, wobei 40% vom 10. Juli bis zum 1. August für den Crowd Sale bestimmt sind. Wir werden ein Empfehlungsprogramm für den öffentlichen Token-Verkauf durchführen und verschiedene Aktivitäten für unseren organisieren Community, um Werbung und Token-Preise bereitzustellen.

Das Interview wird von BlockTribute veröffentlicht: http://blocktribune.com/blockchains-bettium-brings-ai-and-big-data-to-p2p-sports-betting/

Abonnieren Sie uns und folgen Sie den Bettium-Updates, um mehr über Sport, Sportwetten und Blockchain im Allgemeinen zu erfahren!

www.Bettium.com - Offizielle Seite

Twitter | Facebook | Telegramm | Bitcointalk | Reddit |