Bist du bereit für etwas Fußball?

Zuerst drei Worte von Nike: Tu es einfach.

Gestern startete Nike eine neue Werbekampagne mit Colin Kaepernick anlässlich seines dreißigjährigen Bestehens der legendären Just Do It-Kampagne - drei Tage vor dem NFL-Auftaktspiel 2018 in Philadelphia. Die Falken besuchten die Eagles.

Zweifellos werden die Demonstrationen des ehemaligen San Francisco 49ers Quarterback, die die Aufmerksamkeit auf die Brutalität und Rassenungleichheit der Polizei lenken sollen, in Verbindung mit seiner gesteigerten Aufmerksamkeit, da das Gesicht von Nike einige Fans entsetzen, andere verärgern und die National Football League in eine Notsituation der Öffentlichkeitsarbeit verwickeln wird . Zusätzlich haben Nike und die NFLs kürzlich einen Achtjahresvertrag über 1 Milliarde US-Dollar unterzeichnet, bei dem der Sport- und Lifestyle-Spezialist Uniformen und Nebenkleidung für alle zweiunddreißig Teams liefert.

„Wir glauben, dass Colin einer der inspirierendsten Athleten dieser Generation ist, der die Kraft des Sports genutzt hat, um die Welt voranzubringen. Wir wollten seine Bedeutung stärken und „Just Do It“ einer neuen Generation von Athleten vorstellen. “
- Gino Fisanotti, Vizepräsident der Marke Nike für Nordamerika

Normalerweise genehmigt die NFL alle Anzeigen, an denen ihre Spieler beteiligt sind. Da Kaepernick jedoch keinen Vertrag mit der Liga hat, sind ihnen weder Kaepernick noch Nike ein Zustimmungsrecht schuldig.

Serena Williams, LeBron James, Odell Beckham Jr., Shaquem Griffin und Lacey Baker sind ebenfalls Teil der Jubiläumskampagne „Just Do It“.

Pass Interference

Der Angriff des Präsidenten, der die NFL-Teambesitzer aufforderte, "diesen Mistkerl vom Spielfeld zu holen", bezog sich auf NFL-Spieler, die sich während der Nationalhymne ein Knie zugezogen hatten, war unnötig, unerwünscht und eigennützig. Die erste Reaktion der Liga war:

Die NFL und unsere Spieler sind in bester Verfassung, wenn wir dazu beitragen, ein Gefühl der Einheit in unserem Land und unserer Kultur zu schaffen. Solche spaltenden Kommentare zeigen einen unglücklichen Mangel an Respekt für die NFL, unser großartiges Spiel und alle unsere Spieler und ein Unverständnis für die überwältigende Kraft, die unsere Vereine und Spieler in unseren Gemeinschaften zum Wohle darstellen.
- Roger Goodell, NFL-Kommissar

Der Geschäftsführer der NFL Players Association (NFLPA), sagte der Gewerkschaft -

Wir werden niemals nachgeben, wenn es darum geht, die verfassungsmäßigen Rechte unserer Spieler als Bürger sowie ihre Sicherheit als Männer zu schützen, die in einem Spiel gegeneinander antreten, das sie großen Risiken aussetzt.
- DeMaurice Smith, Exekutivdirektor der NFLPA

Verzögerung des Spiels

Seit ihren Erklärungen vom September 2017 haben die National Football League (NFL) und der National Football League Players Association (NFLPA) eine gemeinsame Erklärung abgegeben, in der sie die vorherige Hymnenpolitik der NFL auf Eis gelegt haben, bis die Eigentümer und Spieler eine Einigung erzielen können.

Es ist mir ein Rätsel, dass das Knien während der Nationalhymne - eine friedliche, gewaltfreie Demonstration, die durch die erste Änderung der Verfassung geschützt wird - eine Handlung, die darauf abzielt, auf polizeiliche Brutalität gegenüber Schwarzen aufmerksam zu machen - als respektlos gilt. Es ist wie ein bestimmter Teil der Bevölkerung, hat keine Sorge, dass einem anderen Teil der Bevölkerung nicht der gleiche Respekt und Schutz nach dem Gesetz gewährt wird.

Diese unvollständige Liste unbewaffneter schwarzer Männer, Frauen und Kinder, die von der Polizei erschossen und getötet wurden, ist ein erstaunlicher Bericht über die Brutalität der Polizei, die nur selten und mit Überzeugung vorgekommen ist.

  • Stephon Clark (Sacramento, Kalifornien, 2018)
  • Jordan Edwards (Balch Springs, Texas, 2017)
  • Sandra Bland (Houston, Texas, 2017)
  • Terence Crutcher (Tulsa, Oklahoma, 2016)
  • Philando Castille (Falcon Heights, Minnesota, 2016)
  • Alton Sterling (Baton Rouge, Louisiana, 2016)
  • Walter Scott (Charleston, South Carolina, 2015)
  • Eric Harris (Tulsa, Oklahoma, 2015)
  • Tony Robinson (Madison, Wisconsin, 2015)
  • Tamir Rice (Cleveland, Ohio, 2014)
  • Laquan McDonald (Chicago, Illinois, 2014)
  • Michael Brown Jr. (Ferguson, Missouri, 2014)
  • Eric Garner (New York City, 2014)

Dies ist ein Thema, das eine Diskussion verdient, und Kaepernicks Demonstration sollte die notwendige Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken, das manche lieber ignorieren würden.

Sie möchten über Missachtung der Flagge sprechen? Das Verbrennen von Fahnen ist respektlos, doch der Oberste Gerichtshof hat es als Mittel des politischen Protests gegen den Ersten Verfassungszusatz in Texas gegen Johnson im Jahr 1989 geschützt. Wenn Herr Kaepernick die Fahne entehren wollte, wäre dies das Mittel, dies zu tun. Dies ist jedoch nicht die Art von Demonstration, die Herr Kaepernick gewählt hat.

In diesem Land gab es Demonstrationen oder Widerstandshandlungen, lange bevor es dieses Land war. Dieses Land wurde aus Demonstrationen und Protesten geboren. Die Boston Tea Party war einst eine solche Demonstration.

  • Arbeiterbewegung - etablierte Gewerkschaften, Kinderarbeitsgesetze, Gesundheitsleistungen und medizinische Hilfe für verletzte Arbeitnehmer
  • Der Kampf für das Frauenwahlrecht - resultierte in der 19. Änderung, die Frauen das Wahlrecht einräumte (1920)
  • Der Marsch in Washington für Arbeit und Freiheit (August 1963) führte zum Civil Rights Act von 1964
  • The Civil Rights Movement (1950er-60er Jahre) - unzählige gewaltfreie Demonstrationen und Akte des zivilen Ungehorsams in den USA, die das Voting Rights Act von 1965 hervorriefen
  • Black Power Movement (1966) - half dabei, schwarze Amerikaner ins Amt zu holen und zum College zugelassen zu werden
  • Vietnamkriegsdemonstrationen (1969) - Demonstrationen rund um die USA und die Welt für den Frieden
  • Stonewall Riots (1969) - brachte die Schwulenrechtsbewegung hervor
  • The Tea Party (2009) - unterstützte die Republikanische Partei bei der Rückeroberung der Mehrheit im Repräsentantenhaus
  • und viele, viele mehr; Groß und klein

Bei mehr als einer Gelegenheit hat Herr Kaepernick seine Gründe für ein Knie zum Ausdruck gebracht. Hier können Sie ein Interview mit Sports Illustrated lesen, das Aussagen von Herrn Kaepernick enthält.

Persönliches Foul

Die offensichtliche Respektlosigkeit des Präsidenten glich dem verstorbenen Kriegsgefangenen, dem Marinekapitän und dem dreißigjährigen Senator John McCain, indem er, wie im US-Flaggencode angegeben, mit vollem Personal die Flagge über dem Weißen Haus hisste. (Der Präsident stimmte zu und senkte die Flagge des Weißen Hauses auf die Hälfte des Personals, nachdem sowohl demokratische als auch republikanische Kongressabgeordnete heftig kritisiert und eine Erklärung der amerikanischen Legion im Namen ihrer zwei Millionen Kriegsveteranen abgegeben hatten.)

Es scheint mir, dass Veteranen, Familien mit blauen und goldenen Sternen, die öffentliche Verachtung des Präsidenten für McCain und seine berühmte Geschichte in höchstem Maße kritisieren würden. Denk darüber nach. Wenn dieser Typ einen der angesehensten Veteranen unserer Zeit mit solcher Verachtung betrachten kann, wie viel Ehre kann er möglicherweise für weniger verehrt halten. Aber es scheint, dass die Patrioten des Präsidenten nur über seine Missachtung in der Vergangenheitsform diskutieren wollten, nachdem er gezwungen war, die Flagge des Weißen Hauses zu senken.

Kommentar nach dem Spiel

Wenn Rassengleichheit bei Ihnen nicht im Vordergrund steht, warum sollten Sie dann die Anstrengungen anderer abbauen, die bereit sind, diesen Kampf zu führen? Wie können Sie sich guten Gewissens in die amerikanische Flagge mit ihren Grundsätzen „Wir, das Volk“, Freiheit und Gerechtigkeit und Gleichheit vor dem Gesetz hüllen und möchten nicht das Spiel für Ihre amerikanischen Mitbürger ausgleichen?

Wenn Ihr Patriotismus zu dem Schluss kommt, dass diese riesige Flagge vom Rost gerissen ist, entscheide ich mich jedes Mal für Kaepernicks Liebe zum Land und für das Streben nach einem besseren Amerika.

Wenn Ihre Erholung so kostbar ist, dass Sie in der Zeit, in der Sie einen Vers und einen Chor der Nationalhymne singen müssen, nicht gestört oder daran erinnert werden können, dass Sie Mitbürger haben, die täglich gegen die negativen Auswirkungen des systemischen Rassismus kämpfen , die Worte zu der Hymne, die du singst, sind Asche in deinem Mund.

Egal für wen Sie sich interessieren, es wird in dieser Saison eine heiße Zeit auf dem alten Eisengitter. Hoffentlich regieren kühlere Köpfe den Tag, und das Land wird sich um die Realität einigen, dass Freiheit und Gerechtigkeit nicht allen zur Verfügung stehen.

Einander lieben.